Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kuratorium berät im Neptun

Warnemünde Kuratorium berät im Neptun

Fachkräftemangel in der Gesundheitswirtschaft

Warnemünde. Unter Leitung von Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) kommt das Kuratorium Gesundheitswirtschaft Mecklenburg- Vorpommern am Montag im Hotel Neptun zu seiner zehnten Plenarsitzung zusammen. Schwerpunkt der Sitzung ist der Fachkräftemangel in der Gesundheitswirtschaft. Hierzu wird Prof. Dr. Josef Hilbert, Direktor des Forschungsschwerpunktes Gesundheitswirtschaft & Lebensqualität vom Institut Arbeit und Technik in Gelsenkirchen unter dem Titel „Wie verändert Digitalisierung die Arbeitswelt in der Gesundheitswirtschaft?“ einen Vortrag halten. Auf der Tagesordnung steht weiterhin die Vorbereitung der 13. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft, die am 23. und 24. Mai 2017 in der Yachthafenresidenz Hohe Düne stattfinden soll.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorpommersche Wirtschaftsgeschichte in zweiter Generation: Tochter Bianca Y. Juha (l.), Sohn Sebastian Braun (2.v.l.) sowie die Eltern Norbert und Dagmar. FOTO: BRAUN-GRUPPE

Mit Medizin, Mode und Wurst macht die Greifswalder Braun-Gruppe Hunderte Millionen Euro Umsatz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.