Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Nachwuchskoch aus Hohe Düne auf Platz eins

Hohe Düne Nachwuchskoch aus Hohe Düne auf Platz eins

Bei der gerade ausgetragenen Jugendmeisterschaft in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen für die Region Rostock schnitten die Lehrlinge der Yachthafenresidenz Hohe Düne besonders gut ab.

Hohe Düne. Bei der gerade ausgetragenen Jugendmeisterschaft in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen für die Region Rostock schnitten die Lehrlinge der Yachthafenresidenz Hohe Düne besonders gut ab. Moritz Bolle, auszubildender Koch in der Yachthafenresidenz im 3. Lehrjahr, ging als Sieger in seinem Fach hervor. Seine Kollegin Vivien Greunke belegte Platz 2 im Restaurantfach.

 

OZ-Bild

Moritz Bolle (v.l.), Sieger bei den Köchen, Hotelchef Harald Schmitt und Vivien Greunke.

Quelle: YHR

„Wir sind sehr stolz auf unseren Nachwuchskoch und auf seinen Sieg bei der Regionalen Jugendmeisterschaft. Mit viel Engagement und Fleiß konnte er sich gegen seine Mitstreiter durchsetzen und die Jury kulinarisch überzeugen. Wir unterstützen ihn nun tatkräftig für die nachfolgenden Wettbewerbe“, so Harald Schmitt, Direktor der Yachthafenresidenz.

Für Moritz Bolle und Vivian Greunke geht es im April zum nächsten Vorentscheid auf dem Weg zum großen Ziel der Deutschen Meisterschaft. Im April müssen sie sich bei den Landesjugendmeisterschaften Mecklenburg-Vorpommern in Stralsund in ihren Fächern durchsetzen.

Dem Aufruf des Hotel- und Gaststättenverbandes und der Industrie- und Handelskammer zum Regionalausscheid waren 18 angehende Gastronomen gefolgt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte/Wismar

Die 16-jährige Carolin Lindner   (Violine solo) und die 14-jährige Chioma Susanna Eyermann ( Duo Klavier / Querflöte) haben es geschafft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Werft setzt auf Spitzentechnik

Neptun-Werft behauptet sich mit innovativen Antrieben / Aida ist Pionier-Kunde