Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Nun also doch: Stadt plant Parkhaus am Warnemünder Ortseingang

Warnemünde Nun also doch: Stadt plant Parkhaus am Warnemünder Ortseingang

Über den Stand der Planungen für die Gestaltung des Warnemünder Ortseingangs informierte Stadtplanungsamtsleiter Ralph Müller gestern Abend den Warnemünder Ortsbeirat.

Warnemünde. Über den Stand der Planungen für die Gestaltung des Warnemünder Ortseingangs informierte Stadtplanungsamtsleiter Ralph Müller gestern Abend den Warnemünder Ortsbeirat. Danach sollen zwischen Tankstelle und Supermärkten rechts der Stadtautobahn Gebäude zur Erweiterung des Technologiestandortes errichtet werden. Im hinteren Teil der Fläche soll ein Parkhaus mit 740 Stellplätzen und ein weiterer Markt entstehen.

Als maximale Höhe der Gebäude entlang der Stadtautobahn nannte Müller 14 Meter, die Häuser sollten zudem „in offener Bauweise“ errichtet werden. Das Vorhaben sei Ergebnis der Arbeit von vier Planungsbüros, die die Stadt mit der Erarbeitung von Ideen zur Gestaltung des Warnemünder Ortseingangs beauftragt habe, sagte Müller. Konkrete Pläne sollen zum Jahresende vorliegen und im Warnemünder Ortsbeirat vorgestellt werden.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Claudius Dreilich, Toni Krahl und Dieter Hertrampf freuen sich bereits auf ihren Auftritt als Rocklegenden in Rostock — am 3. Juni.

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Hausbesetzer sorgen für Polizei-Großeinsatz in der KTV

Etwa 50 junge Menschen haben am Samstag gegen den Abriss der alten Orthopädie in der Rostocker Ulmenstraße protestiert.