Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Ostseeforscher gehen den Dünger-Spuren nach

Warnemünde Ostseeforscher gehen den Dünger-Spuren nach

Unter Leitung des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) hat jetzt das von der Bundesregierung für drei Jahre geförderte Verbundprojekt „PhosWaM“ begonnen.

Warnemünde. Unter Leitung des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) hat jetzt das von der Bundesregierung für drei Jahre geförderte Verbundprojekt „PhosWaM“ begonnen. Dabei gehen die Wissenschaftler der Gewässerüberdüngung im Einzugsbereich der Warnow nach. Projektziel ist die Identifizierung der Haupteintragsquellen des Elements Phosphor.

Dabei sollen die Belastungen durch dieses Element dargestellt und zugleich Maßnahmen zur effektiven Phosphorentlastung im Untersuchungsgebiet entwickelt werden. Projektpartner sind die Universität Rostock, das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg sowie das biota-Institut für ökologische Forschung und Planung. Phosphor ist neben Stickstoff einer der wichtigsten Pflanzennährstoffe im Wasser und an Land. Phosphor gelangt durch die Landwirtschaft, aber auch durch Industrie- und Haushaltsabwässer verstärkt in die Umwelt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Claudius Dreilich, Toni Krahl und Dieter Hertrampf freuen sich bereits auf ihren Auftritt als Rocklegenden in Rostock — am 3. Juni.

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
5:1-Derbysieg: Favorit PSV dreht nach der Pause auf

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte gewinnen die Ribnitz-Damgartener gegen den TSV Wustrow am Ende noch deutlich