Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Promenade bekommt neue Grünanlage

Warnemünde Promenade bekommt neue Grünanlage

Regeln für die Strandversorgung gibt es auch im kommenden Jahr nicht / Bebauungsplan Strand soll festlegen, was wo erlaubt ist / Pavillon löst alte „Strandoase“ ab

Voriger Artikel
Gartenstraße: Fertig in zwei Wochen
Nächster Artikel
Alle Jahre wieder: Lyrik, Beat und Prosa

Dieser Bereich wird zur Grünanlage umgestaltet.

Quelle: Thomas Sternberg

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Für seinen Strand ist Boltenhagen bekannt. Für den Masterplan soll geklärt werden, wofür das Ostseebad ansonsten steht.

Öffentliches Forum am 10. November gibt den Startschuss / Bürger sollen mit diskutieren / Boltenhagens Berater erstellen auch neues Landestourismuskonzept

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Warnemünde
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Hundert Bürger protestieren gegen Windkraft in Groß Schwaß

Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) stellt sich den Demonstranten