Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rettungsaktion vor der Haustür: Urlauber fällt in den Seekanal

Warnemünde Rettungsaktion vor der Haustür: Urlauber fällt in den Seekanal

Mann macht beim Fotografieren am Passagierkai einen Schritt zu viel / Feuerwehr, Seenotretter und Wasserschutzpolizei im Einsatz / Kalender hilft der DGzRS

Voriger Artikel
Trachtengruppe feiert 40-jähriges Jubiläum
Nächster Artikel
Seestraße: Mehr Platz zum Flanieren und Entspannen

Jörg Westphal, Leiter des DGzRS-Informationszentrums, vor dem Warnemünder Seenotkreuzer „Arkona“.

Quelle: Thomas Sternberg

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

37,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

25,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Warnemünde
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
DCX-Bild
Wiederentdeckt: Tschirchs vergessenes „Hohelied“

Der expressive Liebes-Zyklus des Rostocker Malers sorgte 1923 für Aufsehen in Mecklenburg. 90 Jahre lang war er verschwunden, aber nun wird er wieder gezeigt – in Ahrenshoop. Ein Rostocker hat die Werke durch einen Zufall entdeckt.