Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Ringelnatz-Rock: Lieberserklärung an das Leben

Warnemünde Ringelnatz-Rock: Lieberserklärung an das Leben

„Trau dich, Deinen Träumen zu folgen“, so empfindet die Berliner Liedermacherin und Sängerin Paulina die Botschaft ihrer Musik.

Warnemünde. „Trau dich, Deinen Träumen zu folgen“, so empfindet die Berliner Liedermacherin und Sängerin Paulina die Botschaft ihrer Musik. Morgen Abend wird sie ihre Lieder im Warnemünder Café Ringelnatz vorstellen: Songs ihres Debüt-Albums mit dem Titel „Lass Dich frei“. „Es geht darum, über sich selbst hinauszuwachsen, Grenzen zu sprengen, die von außen gesetzten, aber auch die im eigenen Kopf. Sich einfach etwas zutrauen“, sagt Paulina. Auch ihr Schritt auf die Bühne, Musik zu machen, ein eigenes Album zu produzieren, Konzerte zu geben, habe viel damit zu tun. Genauso wie ihr Weg nach Warnemünde: „Ich glaube, ich habe Salzwasser im Blut“, sagt Paulina. Sie sei zwar in Berlin geboren, aber es ziehe sie magisch an die Ostsee.

Konzert: 2. April, 20 Uhr, Café Ringelnatz, Alexandrinenstraße 60, Karten unter ☎ 0381/5191100 und Abendkasse

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.