Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Schiffsarchäologen tauchen ab

Warnemünde/Hohe Düne Schiffsarchäologen tauchen ab

Schlepperwrack vor Warnemünde und Steinkisten vor Hohe Düne sind Ziele der Sport- und Forschungstaucher

Voriger Artikel
Warnemünder Geschäftsleute gehen gemeinsame Wege
Nächster Artikel
Vor 200 Jahren kam der erste Badegast

Teilnehmer am Schiffsarchäologischen Seminar vermessen das Schlepperwrack vor Warnemünde.

Quelle: Martin Siegel/klaus Walter

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Es war Stoff für einen Krimi. 2010 entdeckten Arbeiter im Bauschutt vor dem Roten Rathaus in Berlin elf verschollen geglaubte Skulpturen aus der NS-Schau „Entartete Kunst“. Der Boden der Stadt könnte noch viel mehr bergen.

mehr
Mehr aus Warnemünde
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Musikanten-Deel geht auch 2017 weiter

Moderatoren verabschieden sich nach 20 Jahren / Bauer Korl übernimmt symbolischen Staffelstab