Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schwarze Komödie im Kurhaus

Warnemünde Schwarze Komödie im Kurhaus

. Die fast rabenschwarze Komödie „Ein gesegnetes Alter“ läuft in einer Inszenierung von Herbert Köfer am 13. Januar über die Warnemünder Kurhaus-Bühne.

Warnemünde. . Die fast rabenschwarze Komödie „Ein gesegnetes Alter“ läuft in einer Inszenierung von Herbert Köfer am 13. Januar über die Warnemünder Kurhaus-Bühne. Die Geschichte: Der 90-jährige Georg Neumann – gespielt von Herbert Köfer – soll aus dem Haus, in dem er seit 40 Jahren lebt, hinausgeworfen werden. Der neue Besitzer will das Gebäude abreißen. Neumann weiß nicht mehr ein noch aus und sucht die Tablette, die er für alle Fälle aufbewahrt hat. Zuvor hinterlässt er noch eine Nachricht für den Journalisten, der sich für sein Schicksal interessiert hatte. Außer einer erbsüchtigen Enkelin gibt es noch eine weitere Bedrohung: Gitta Eckstein, ein ehemaliges Mannequin, mit dem er um die 50 eine Liaison hatte, besucht den betagten Georg Neumann.

Aufführung: 13. Januar, 20 Uhr, Kurhaus Warnemünde, Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
OZ-Expertenrunde: Immobiliengutachterin Iris Matschke von der LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG, Dr. Bernhard Pelke von der Notarkammer MV sowie Axel Drückler von der Verbraucherzentrale MV 

Immobilien sind derzeit bei den Deutschen als Geldanlage sehr begehrt. Sie zählen zu den wichtigsten Bestandteilen der Altersvorsorge, fast jeder Zweite nutzt dafür eine Eigentumswohnung oder ein Haus.

mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt