Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Schwimmen für Meerjungfrauen

Warnemünde Schwimmen für Meerjungfrauen

Im Ostseebad gibt es jetzt Kurse für Fortgeschrittene / Sportabzeichen ist möglich

Voriger Artikel
Beirat begrüßt neues Wohnen am Wasser
Nächster Artikel
Waldwuffel feiert Geburtstag

Sport und Spaß im Wasser ist die Philosophie der Kurse.

Quelle: greenpicture

Warnemünde. Jetzt gibt es beim „Meerjungfrauenschwimmen“ auch Kurse für Fortgeschrittene im Warnemünder A-ja-Resort. Wegen der großen Nachfrage können Interessierte an drei Donnerstagabenden hintereinander trainieren. „Die Teilnehmer lernen über spielerische Übungen die Bewegungen geschmeidiger auszuführen, das Wichtigste ist jedoch der Spaß“, sagt Trainerin Katrin Förster. Das Schwimm- und das „Tauchsportabzeichen Junior Apnoe“ können abgelegt werden.

• Anmeldung und Termine: www.meerjungfrauen-mv.net. a

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin
Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz: „Ohne die SPD wäre der soziale Zusammenhalt in unserem Land viel schwächer.“

Der Hamburger Bürgermeister sieht die SPD in besserer Lage als ihr die aktuellen Umfragen bescheinigen. Ambitionen auf die Kanzlerkandidatur 2017 hat er nicht.

mehr
Mehr aus Warnemünde
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail