Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Strand-Hotel Hübner: Vier Sterne Superior

Warnemünde Strand-Hotel Hübner: Vier Sterne Superior

Hotelverband klassifiziert Haus in der Seestraße

Voriger Artikel
Deutsche Marine spendet 8000 Euro an karitative Organisationen
Nächster Artikel
Heidehaus ist für Senioren ein zweites Zuhause

Uwe Linneck (Dehoga), Melanie Kunze (Rezeption) und Hoteldirektor Dietmar Karl

Quelle: Foto: Berit Dierke

Warnemünde. Das Strand-Hotel Hübner in der Warnemünde Seestraße ist erneut mit dem Prädikat „Vier Sterne Superior“ klassifieziert worden. Uwe Linneck vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) überreichte das Klassifizierungs-Wortzeichen „****First Class Superior“ jetzt an Hoteldirektor Dietmar Karl. Hotelbetriebe, die im Rahmen der Hotelklassifizierung den Zusatzbegriff „Superior“ erlangen wollen, müssen bei der Bewertung die erforderlichen Punkte der nächsthöheren Hotel-Kategorie erreichen, erläuterte der Dehoga-Chef. 1998 wurde das Strand-Hotel Hübner erstmalig mit vier Sternen klassifiziert und hat seit 2000 regelmäßig die Kategorie „Vier Sterne Superior“ erreicht. „Das Team des Strand-Hotels Hübner ist durch diese Klassifizierung angespornt, auch in Zukunft alles für das Wohl ihrer Gäste zu tun und wird sich nicht auf dem Erreichten ausruhen“, sagte Karl bei der Übergabe. „Die neuen Herausforderungen werden von jedem angenommen und mit Stolz getragen.“

Die Einstufung der Hotels wird seitens des Hotel- und Gaststättenverbandes nach streng festgelegten Kriterien alle drei Jahre vorgenommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Oberbürgermeister und Chefkämmerer äußern sich zur finanziellen Situation der Stadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse