Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Warnemünder Kleingartenverein „Am Moor“ wird 100 Jahre alt

Rostock Warnemünder Kleingartenverein „Am Moor“ wird 100 Jahre alt

1916 haben Gärtner nahe der Ostsee die ersten Parzellen angelegt, kurz darauf die Flächen bewirtschaftet. Mit einem großen Sommerfest haben Mitglieder und Vorstand am Samstag gefeiert.

Voriger Artikel
Straßensport Rostock: Fitness an der frischen Luft
Nächster Artikel
Tödlicher Unfall am Bahnübergang

„Am Moor“ pflegt man Freundschaften so wie die Gärten. Ondra Kitzerow und Renate Oschatz kennen sich schon lange.

Quelle: Philip Schülermann

Rostock. Seit 100 Jahren gibt es den Warnemünder Kleingartenverein „Am Moor“. Am Samstag haben die Gärtner ihren Geburtstag gefeiert. Vorstand Christian Seifert blickt positiv gestimmt in die Zukunft: Kleingärten sind gefragt - auch bei jungen Familien. Nachwuchssorgen hat er nicht. Seine Vision sei, dass die jungen Mitgleider von den erfahrenen lernen sollen. Beim Kleingärtnern gehe es um mehr als nur eine Parzelle: Es sei ein Lebensgefühl, eine Kultur, so Christian Seifert.

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Tod in Groß Klein: 30-Jähriger starb an „akutem Herzinfarkt“

Mann starb bei Polizei-Einsatz / Rechtsmediziner: Keine Anzeichen von Gewalt