Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Wasserleiche gibt Kripo Rätsel auf

Langenort Wasserleiche gibt Kripo Rätsel auf

Der Tote aus der Warnow ist noch immer unbekannt

Langenort. Der Tote aus der Warnow, den Spaziergänger am vergangenen Sonntag im Schilfgürtel treibend nahe der Marina Langenort gefunden hatten, ist noch immer nicht identifiziert. Jetzt bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung.

 

OZ-Bild

Wer kennt diesen Mann?

Nach bisherigen Erkenntnissen könnte es sich bei dem Verstorbenen um einen polnischen Staatsbürger handeln, der sich vermutlich seit Frühsommer im Bereich der Hansestadt Rostock aufhielt, hier aber offenbar nicht über einen festen Wohnsitz verfügte. Die Ermittler fragen: Wer kennt den auf dem Foto abgebildeten Mann? Wer hatte in der Vergangenheit Kontakt zu ihm oder kann Hinweise geben, wo er sich in den letzten Monaten aufgehalten hat?

Die Obduktion hat den bereits vermuteten Tod durch Ertrinken bestätigt. Anzeichen für äußere Gewalteinwirkung wurden nicht gefunden. Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst (KDD) in Rostock, Ulmenstraße 54 unter der Telefonnummer ☎ 0381/4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Für jeden Spaß zu haben: Komiker Dieter Tappert alias Paul Panzer macht im Rostocker Radisson-Blu-Hotel Faxen für die OZ.

Im April 2018 kommt der Komiker mit seinem neuen Programm nach Rostock. Wir haben mit ihm gesprochen: über den Ruhm, den Menschen hinter der Kunstfigur und der Schwierigkeit, auf Knopfdruck witzig zu sein.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Nienhagen: Neuer Parcours muss weg

Die Anlage wurde ohne Genehmigung errichtet / Geräte stehen zu dicht an Kliffkante