Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Weihnachtsmarkt zieht in die Alte Zuckerfabrik um

Tessin Weihnachtsmarkt zieht in die Alte Zuckerfabrik um

Händler freuen sich auf Stände im Trockenen / Gäste können Veranstaltungen im Feuerwehrmuseum erleben / Eisbahn offen

Voriger Artikel
Streit unter Männern endet mit Messerstich
Nächster Artikel
Bewaffneter Überfall auf Spielothek

Für den Weihnachtsmarkt wurden bislang die St.-Jürgen-Straße und der Markt gesperrt. Nun zieht er in die Alte Zuckerfabrik um. FOTO: H. KLONOWSKI

Tessin. . Die Tessiner werden in diesem Jahr ihren Weihnachtsmarkt in der Alten Zuckerfabrik und nicht, wie in vorangegangenen Jahren, auf dem Marktplatz vor dem Rathaus aufbauen. „Wir unterhalten die Alte Zuckerfabrik mit all ihren Anlagen, dann sollten wir sie auch nutzen“, sagt Bürgermeisterin Susanne Dräger. „Die Vorteile liegen auf der Hand“, fügt die Verwaltungschefin hinzu: „Wir haben dann auch während des Weihnachtsmarktes – er findet in diesem Jahr vom 9. bis zum 11. Dezember statt – Parkmöglichkeiten auf dem Markt. Und der Weihnachtsmarkt findet unter Dach statt.“

Diese beiden Argumente haben auch Gerlind Löschke, Leiterin des Schul-, Ordnungs- und Kulturamtes, und ihren Mitarbeiter Tom Heller überzeugt. Er bereitet jetzt den Weihnachtsmarkt vor und hat sich bislang schon über die gute Resonanz der Händler gefreut.

Standbetreiber zu finden, sei in den Vorjahren immer wieder ein Problem gewesen. „Aber die Händler wollen mit ihren Waren im Trockenen sein“, sagt Tom Heller, „nun haben wir einen Bernsteinstand aus Ribnitz-Damgarten gewinnen können, aus Tessin einen Anbieter von Kindermoden.“ Weiter werde es geben: erzgebirgische Volkskunst, Salben, Seifen und Crèmes aus Honig, dazu noch Tee und Präsente.

„Insgesamt haben wir jetzt elf Verkaufsstände“, hat Heller gezählt, „und das wollen wir in der Zukunft noch weiter ausbauen.“ Zumal die Gespräche mit Händlern darauf viel Hoffnung gemacht haben. „Der Weihnachtsmarkt wird in der Halle der Zuckerfabrik und im Feuerwehrmuseum stattfinden“, erläutert der Amtsmitarbeiter: „Dazu werden wir die Räume dort auch weihnachtlich schmücken.“ Im Feuerwehrmuseum sollen die Auftritte der verschiedenen Gruppen und Musiker stattfinden. Engagiert sind bis jetzt schon der Tessiner Spielmannszug und das Musikduo Zikarsky/Wehrmann.

„Während des Weihnachtsmarktes sind die Kletterwand in der Zuckerfabrik und der Indoorpark natürlich geschlossen, aber die Eisbahn – sie wird am kommendenWochenende eröffnet – wird für die Gäste zugänglich sein. Und die können in Mengen kommen: Parkplätze gibt es ausreichend. msc

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hatte nach seinem ersten Halbmarathon in Köln im Oktober allen Grund zum Strahlen: Andreas von Thien, hier mit der deutschen Spitzenläuferin Sabrina Mockenhaupt, die den gebürtigen Wismarer gecoacht hatte. FOTO: PHIL COINS

Moderiert wird die 22. Gala am Sonnabend von Andreas von Thien, Sport- nachrichten-Chef bei RTL und n-tv.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Rambazamba und ein Hauch von Rio

Großes Sommerspektakel: Gut 900 Teilnehmer aus rund 30 Clubs und Vereinen verwandelten das Ostseebad Kühlungsborn an diesem Wochenende in eine Karnevals-Hochburg.