Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 13° Regenschauer

Navigation:
Weniger Busse: RSAG dünnt Angebot im Nordosten aus

Rostock-Toitenwinkel Weniger Busse: RSAG dünnt Angebot im Nordosten aus

Veränderte Linien: Der Seehafen ist ab 5. August durch zwei Linien angebunden. Doch in Toitenwinkel werden dafür einige Haltestellen gar nicht mehr bedient.

Voriger Artikel
Braut braucht Hingucker
Nächster Artikel
Reedereien sagen Anläufe in Ägypten ab

Bushaltestelle Dierkower Kreuz: Die RSAG fährt ab 5. August einige Haltestellen im Nordosten nicht mehr an.

Quelle: Ove Arscholl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hansa, Jubilaeum, Fussball Teaser der den User auf die Seite "50 Jahre Hansa" führen soll image/svg+xml Image Teaser „50 Jahre Hansa“ 2015-08-25 de Serie 50 Jahre FC Hansa Am 28. Dezember 2015 wurde der FC Hansa 50 Jahre alt. Die spannendsten Momente, besten Erinnerungen und Geschichten finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Blaulicht
Radioaktiv gekennzeichnete Behälter unter Verschluss

Bei den von Jugendlichen auf einem ehemaligen Werksgelände in Ribnitz-Damgarten gemachten Funden ist bislang keine Strahlung gemessen worden.