Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Werner-Lindemann-Schule hat die besten Kicker

Reutershagen Werner-Lindemann-Schule hat die besten Kicker

16 Mannschaften aus Rostocker Grundschulen suchten im Hallenfußball ihren neuen Meister

Voriger Artikel
OZ verlost Romantik-Dinner auf dem Eis
Nächster Artikel
Feuer an Heizungsanlage im Kulturhaus

Die Jungen von der Türmchenschule (gelbe Trikots) gewannen klar gegen ihren Gegner aus Brinckmansdorf. FOTO: THOMAS NIEBUHR

Reutershagen. . Um jeden Ball wurde verbissen gekämpft, jedes Tor bejubelt und nach Niederlagen flossen so manche Tränen. Jungen und Mädchen aus 16 Rostocker Grund- und Förderschulen mit jeweils zehn Spielern trafen sich zum inzwischen zehnten Ospa-Grundschulcup im Hallenfußball. Den Siegerpokal konnten am Ende die kleinen Kicker von der Werner-Lindemann-Grundschule in Empfang nehmen.

Das Team aus der Kröpeliner-Tor-Vorstadt setzte sich in der Endrunde mit einem Sieg und einem Unentschieden gegen die Mannschaften von der St.-Georg- und der Türmchenschule durch. Rostocks Schulsportberater Manfred Matthies freute sich über das wieder einmal gelungene Turnier und darüber, dass in den Teams auch einige Mädchen vertreten waren. „Ich habe den Eindruck, die Mannschaften waren sehr gut vorbereitet“, sagte er. Viele Sportlehrer hätten im Vorfeld geguckt, ob es Kinder gibt, die in Fußballvereinen spielen und sich dann sogar mit den Trainern besprochen.

Der Vormittag in der Ospa-Arena begann mit einer Vorrunde, jeweils die beiden Ersten kamen am Ende eine Runde weiter. Da machte sich auch Til (9) von der Grundschule in Brinckmansdorf noch Hoffnungen: Zum Start gab es einen Sieg und ein Unentschieden. Zum dritten Mal sei er dabei und im vergangenen Jahr wurde die Mannschaft Dritter. „Til ist unser Mannschaftskapitän“, verriet Sportlehrerin Yvonne Thiel, bevor sie mit ihm die Aufstellung vor dem Spiel gegen die Türmchenschule besprach. Das ging jedoch verloren und für die Brinckmansdorfer endete der Traum vom Siegerpokal.

Im nächsten Jahr soll der nächste Versuch gestartet werden. tn

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Begehrtes Heißgetränk
Tee verkosten im Probierzimmer der Onno Behrends Teeimport GmbH.

Zum Hamburger Hafen ist es nicht weit, das ist die europäische Drehscheibe für den Tee. Und so werden in der Nordheide Teebeutel gefüllt, Milliarden von ihnen. Loser Tee ist auch im Angebot. Doch was ist nun besser?

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Wildwest auf der Warnow“

Nach „Stettin“-Unglück: Skipper fordern strengere Verkehrsregeln für die Hanse Sail