Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Wertschätzung für das kostbare Nass

GUTEN TAG LIEBE LESER Wertschätzung für das kostbare Nass

Der erste Gang des Tages führt die meisten Rostocker ins Bad. Einmal den Hebel am Waschbecken bedienen und schon fließt das Wasser. Darüber denkt kaum einer nach.

Der erste Gang des Tages führt die meisten Rostocker ins Bad. Einmal den Hebel am Waschbecken bedienen und schon fließt das Wasser. Darüber denkt kaum einer nach. Selbstverständlich kommt das Nass in trinkbarer Qualität aus der Leitung und ist jederzeit verfügbar. Eine Selbstverständlichkeit, über die sich die meisten kaum Gedanken machen. Weil Ver- und Entsorgung nicht überall auf der Welt so funktionieren, erklärten die Vereinten Nationen den 22. März zum Weltwassertag. Wer an der Warnow spazieren geht, mag auch erahnen wie kompliziert es sein muss, aus dem Fluss- dann sauberes Trinkwasser zu machen. Ohne die Experten aus dem Wasserwerk wäre das gar nicht möglich, deshalb ist ein Dank an die Mitarbeiter von Eurawasser auch mal angebracht. Nun wird ja seit Monaten in Rostock gerungen, welches Firmenlogo die Menschen in der Stadt und den umliegenden Gemeinden zukünftig auf ihrer Wasserrechnung haben. Wichtig bleibt vor allem, dass die Qualität weiter stimmt und das Nass auch fließt, wenn der Hahn aufgedreht wird. Das ist beim Blick rund um den Globus schon etwas Besonders, das durchaus mal wertgeschätzt werden darf – heute zum Weltwassertag.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Leser-Forum
Das körperliche Wohlbefinden beginnt mit der Gesundheit im Darm

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.