Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
17 300 Rostocker sind Kunden der Targobank

Stadtmitte 17 300 Rostocker sind Kunden der Targobank

Die Targobank Rostock meldet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015. Die beiden Filialen in der Hansestadt konnten insbesondere im Anlagegeschäft Zuwächse verbuchen.

Stadtmitte. Die Targobank Rostock meldet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2015. Die beiden Filialen in der Hansestadt konnten insbesondere im Anlagegeschäft Zuwächse verbuchen. „Es ist uns im umkämpften Privatkundengeschäft gelungen, die Kunden als Hausbank zu überzeugen“, sagt Regionaldirektor Kurt Hornbostel.

Die Filialen betreuten zum Stichtag am 31. Dezember rund 17 300 Rostocker (plus ein Prozent) und führten 7 000 Girokonten. Die Zahl der Kreditkarten lag bei rund 5100 Stück — ein Zuwachs von 25 Prozent. Trotz historisch niedriger Zinsen blieben kurzfristige Geldanlagen gefragt. So hatten die Rostocker zum Jahresende 15,9 Millionen Euro in Tagesgeldern (plus fünf Prozent) angelegt. „Anlagen in Wertpapiere gewinnen angesichts niedrigster Zinsen zunehmend an Attraktivität“, sagt Hornbostel. Für das laufende Geschäftsjahr wolle die Bank weiter in die Digitalisierung und Automatisierung ihrer Produkte, Beratung und Services investieren.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Stärken und Reserven im Ostseebad: Kühlungsborns HGV-Chef Dietrich Rehpenning nimmt vor der Saison im OZ-Gespräch Stellung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an