Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° bedeckt

Navigation:
190 Anläufe: Kreuzfahrtsaison endet

Rostock 190 Anläufe: Kreuzfahrtsaison endet

Der Luxusliner „Balmoral“ beschließt am Donnerstag die erfolgreiche Saison in Rostock-Warnemünde. Seit Ende April gab es rund 800 000 Passagierbewegungen.

Voriger Artikel
Werftbecken: Rostocks Pläne schreiten voran
Nächster Artikel
Neptun Werft baut sechs weitere Flussliner für Viking

Kreuzfahrtschiff „Norwegian Getaway“ macht in Warnemünde fest.

Quelle: Bernd Wüstneck/archiv

Rostock. Mit dem Auslaufen des Kreuzfahrtschiffes „Balmoral“ am Donnerstagabend endet in Rostock-Warnemünde die Kreuzfahrtsaison 2017. Seit Ende April haben dann 36 verschiedene Ozeanriesen insgesamt 190 Mal in Warnemünde beziehungsweise im Seehafen angelegt. Der Hafen gab die Gesamtzahl der Gäste, die an und von Bord gehen, mit rund 800 000 an. In der Rekordsaison 2016 waren es noch 766 000 Passagierbewegungen. Mit der „Norwegian Getaway“ kam auch das bisher größte Kreuzfahrtschiff nach Rostock-Warnemünde. Es hat eine Bruttoraumzahl (BRZ) von 145 655 und löste damit die „Regal Princess“ von der bislang führenden Position ab, die 142 714 hat.

Ein Mosaikstein des Erfolgs war die Kooperation mit dem Flughafen Rostock-Laage und drei Reedereien. Nach Angaben des Flughafens nutzten mehr als 90 000 Passagiere meist aus Südeuropa den Service, bei dem sie sich vom Abflug bis zur Ankunft beim Heimatflughafen nicht um ihr Gepäck kümmern müssen und per Shuttle vom Flughafen zum Schiff gebracht werden.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Klütz
Mühlenbesitzerin Manuela Homuth-Weilepp im ersten Obergeschoss des Denkmals, das ab dem 17. Oktober weiter saniert wird.

Ab 17. Oktober werden Dämmung und Brandschutz im Obergeschoss erneuert

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Zehn Meter Stahlbeton sorgen für kurze Wege

Die neue Rad- und Fußgängerbrücke von Evershagen nach Lütten Klein ist fertig