Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bürgeschaft stimmt für Werftflächen-Kauf

Rostock Bürgeschaft stimmt für Werftflächen-Kauf

Rostock kauft Teile des alten Nordic-Geländes in Warnemünde für 4,8 Millionen Euro. Es soll eine neuer, moderner Kreuzfahrthafen entstehen.

Voriger Artikel
Schutow und Südstadt dicht: Hansestadt droht Stau-Herbst
Nächster Artikel
„Aidaprima“ nimmt Kurs auf Taufhafen

Blick auf die Warnow-Werft. Rund 165 000 Quadratmeter des Geländes kauft die Hansestadt.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Die Rostocker Bürgerschaft hat am Dienstag dem Kauf großer Teile des Werft-Geländes in Warnemünde zugestimmt. Die Stadt zahlt für fast 165 000 Quadratmeter Land rund um das alte Werftbecken fast 4,8 Millionen Euro zahlen.

Die Summe geht an den neuen Eigentümer der Warnemünder Werft, die Genting-Gruppe aus Hongkong. Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) sprach von einer „Zukunftsentscheidung“ und „großen Chance“. Ziel ist der Bau eines neuen, modernen Kreuzfahrthafens. Statt bisher drei sollen zukünftig bis zu fünf Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde festmachen können, sagte Methling.

Warnemünde ist der am häufigsten angesteuerte Kreuzfahrthafen Deutschlands. Insgesamt gab es im vergangenen Jahr 175 Anläufe mit 39 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen. 

Doch um die Spitzenposition halten, ist mehr Platz nötig - neue Anleger für die Luxusliner und vor allem ein zusätzliches Terminal, um die Passagiere abfertigen zu können. Bislang dienen Zelte als Provisorium. Daran hatte es zuletzt viel Kritik von Reedereien gegeben.

Durch den Ankauf der alten Werft-Flächen kommen auf Rostock jedoch noch Folgekosten hinzu, deren Höhe nicht zu beziffern ist. Grund: Teile des Geländes sind wohl mit Giftstoffen belastet.

Von Wornowski, André

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Rostocker Fischereihafen setzt auf Holz, Dünger und Baustoffe

Firma in Marienehe gehört zu den fünf größten Umschlagplätzen im Land