Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
CJD-Schüler ziehen ins Finale der Chemie-Olympiade ein

Gartenstadt CJD-Schüler ziehen ins Finale der Chemie-Olympiade ein

Jasper Wittstock, Lennart Köhnke und Valentin Kneitz haben am erfolgreichsten über Formeln gebrütet und ihr Chemiewissen ausführlich zu Papier gebracht.

Voriger Artikel
Nordic Yards Werften verkauft
Nächster Artikel
Handynetze: Die Hansestadt hat höchste Priorität

Student Georg Tänzer (r.) führt den Rundensiegern Jasper Wittstock (v.l.), Lennart Köhnke und Valentin Kneitz Methylorange vor.

Quelle: Tupeit

Gartenstadt. Jasper Wittstock, Lennart Köhnke und Valentin Kneitz haben am erfolgreichsten über Formeln gebrütet und ihr Chemiewissen ausführlich zu Papier gebracht. Die drei 14-jährigen Jungen gehören zu den Landessiegern der zweiten Runde der Chemieolympiade „Chemie — die stimmt!“ für 8. und 9. Klassen in Mecklenburg-Vorpommern.

„Warum ich Chemie mag? Weil es toll ist, wenn es qualmt und stinkt“, sagt Valentin, der wie Lennart und Jasper das CJD Christophorus-Gymnasium besucht. Chemielehrerin Regine Schütt muss bei der Aussage lächeln. „So oft raucht es doch gar nicht bei uns im Unterricht“, sagt Regine Schütt, die gleichzeitig Landesbeauftragte der Olympiade ist.

Nachdem die Teilnehmer drei Stunden über fünf kniffligen Klausuraufgaben sitzen mussten, haben sie bei der Chemie-Show im Anschluss einfach entspannt zugucken dürfen. Die drei Chemiestudenten Georg Tänzer, Martin Blume und Jakob Hoffmann haben eine halbe Stunde lang gezeigt, was aus Alltagsprodukten bei Experimenten entstehen kann. Als Geschichte von „Paul und Paula“ anschaulich dargestellt, erklärt Tänzer im Erzählton das, was seine Kommilitonen vor den Olympiade-Teilnehmern fabrizieren. So wird aus ganz normalem Spülmittel, wie es zu Hause zum Abwaschen benutzt wird, plötzlich ein brennbarer Stoff. Wodurch? „Wir schließen dazu Methan ein und führen es in den Schaum ein, so dass dieser nicht mehr aus Luft besteht“, erklärt Martin Blume alias „Paul“. Erdgas befindet sich stattdessen im Schaum. Dadurch kann er angezündet werden. Die jungen Zuschauer sind beeindruckt. „Die Show ist echt cool“, findet Inga Krause vom Neubrandenburger Albert-Einstein-Gymnasium. Sie hat bei den neunten Klassen den ersten Platz belegt und muss nun wie die acht anderen prämierten Schüler mit den besten Klausurergebnissen aus MV erst mal warten. Denn erst im Juni geht es zur dritten Runde der Olympiade. „Da steht neben einer weiteren Klausur auch ein praktischer Teil für die Schüler an“, sagt Schütt. Erst dann werden Gold, Silber und Bronze für Landessieger vergeben.

Vielleicht bekommen sie ja das Experiment aus der Chemie-Show: die Gummibärenhölle. Dazu haben die drei Rostocker Studenten eine Kaliumchlorat-Lösung erhitzt und ein rotes Gummibärchen ins Reagenzglas hineinplumpsen lassen. Die darin enthaltene Glukose reagiert mit der Lösung und sorgt für eine — in diesem Fall rote — Farbexplosion mit viel Gezische.

Sieger der Landesrunden im Sommer gefragt

Mit der Olympiade „Chemie — die stimmt!“ sollen Schüler der achten bis zehnten Klassen aus MV für das Fach Chemie begeistert werden. In der ersten Runde mussten die Teilnehmer einen Hausaufgabenwettbewerb absolvieren, gestern folgte eine dreistündige Klausur. Die dritte Runde sieht auch einen praktischen Teil vor. Die Finalrunde im Sommer ist in Rostock.

OZ

Von Claudia Tupeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zirchow
Zeitungsteam: Mandy Zeidler, Annabell Knobus, Christian Schulz und Christian Schubert (v.l.).

Die Zirchower Schülerzeitung „Filofax“ gehört zum dritten Mal in Folge zu den Preisträgern beim Schülerzeitungswettbewerb des Landes.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Mier und Wendt beim Warnowschwimmen vorn

Technische Panne verhindert Siegerehrung / Organisatoren bedauern Probleme