Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Datenkabel zwischen MV und Finnland fertig

Rostock/Helsinki Datenkabel zwischen MV und Finnland fertig

Der französischer Kabelleger „Ile D'aix“ beendet seinen Einsatz in der Ostsee, wo er den mehr als 1100 Kilometer messenden Leitungsstrang „Sea Lion“ zwischen Helsinki und Rostock gebaut hat. Im Frühjahr geht die Verbindung in Betrieb.

Voriger Artikel
Müllentsorgung: Landkreis verspricht besseren Service
Nächster Artikel
Trotz Sanierung: Neue Straße voller Löcher

Die „Ile D'aix“ an der Schleuse zum Nord-Ostsee-Kanal in Kiel-Holtenau auf der Fahrt nach Calais (Frankreich).

Quelle: Rolf Dunkel

Rostock. Das mehr als 1100 Kilometer lange Glasfaserdatenkabel „Sea Lion“ zwischen dem finnischen Helsinki und Rostock ist vollendet. Der unter französischer Flagge fahrende Kabelleger „Ile D'aix“ hat seinen Einsatz in der Ostsee abgeschlossen. Am späten Freitagabend passierte das 51 Meter lange und 21 Meter breite Schiff, das 1992 gebaut wurde, den Nord-Ostsee-Kanal auf dem Weg nach Calais in Frankreich.

Im Frühjahr soll die 100 Millionen Euro teure Datenverbindung, die von der finnischen Regierung und einem Banken- und Versicherungskonsortium finanziert wurde, in Betrieb gehen. Es ist die erste direkte Leitung zwischen Finnland und Deutschland und soll die Entwicklung des digitalen Marktes in Europa befördern. Das 1172 Kilometer lange Seekabel hat eine Übertragungskapazität von 120 Terabytes pro Sekunde. 

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Das über 1100 Kilometer lange Glasfaserdatenkabel „Sea Lion“ zwischen dem finnischen Helsinki und Rostock ist vollendet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ausschuss: Geld für neues Theater suchen

Oberbürgermeister soll Plan für Finanzierung des Neubaus vorlegen / Kulturpolitiker stellen Antrag