Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Finanznot bei Nordic: Erster Zulieferer muss Leute entlassen

Rostock/Wismar/Stralsund Finanznot bei Nordic: Erster Zulieferer muss Leute entlassen

Land fordert Werftengruppe auf, alle Schulden schnell zu begleichen. An der Offshore-Plattform „Dolwin gamma“ wird kaum gearbeitet.

Voriger Artikel
Ausbau der Straße in Klein Bartelsdorf kommt
Nächster Artikel
Neues Leben in Traditionswerkstatt

Der Bau der Offshore-Plattform „Dolwin gamma“ in Warnemünde stockt. Nordic Yards hat Firmen nicht bezahlt, einige wiederum haben ihre Leute abgezogen.

Quelle: Frank Söllner

Rostock/Wismar/Stralsund. Geht Nordic Yards die Luft aus? Kurz vor der endgültigen Abwicklung des Verkaufs der Werften-Standorte Wismar, Warnemünde und Stralsund an die malaysische Genting-Gruppe berichten Firmen-Chefs von hohen Beträgen, die Nordic nicht beglichen habe – in der Summe ein zweistelliger Millionenbetrag.

Ein erster Unternehmer hat nach eigenen Angaben bereits mehrere Dutzend Mitarbeiter entlassen müssen, andere Firmen haben ihre Leute seit Wochen vom Bau der Offshore-Plattform „Dolwin gamma“ abgezogen. Wenn Nordic-Inhaber Witalij Jussufow nicht bald frisches Geld an Land ziehe, sei eine Pleite unausweichlich, heißt es.

„Die Zahlungsmoral ist grauenhaft“, sagt ein Unternehmer wütend. Er bekomme sein Geld mit Verspätung, „aber nur wenn ich drohe, meine Leute abzuziehen“. Andere Firmen haben dies längst getan. Auch von geplanten Strafanträgen gegen Nordic ist zu hören.

Das Wirtschaftsministerium reagierte am Dienstag: Es habe von Nordic „die Begleichung aller korrekt in Rechnung gestellten Leistungen der Unternehmen eingefordert“, betont Sprecherin Wiebke Wolf. Nordic selbst reagierte bisher auf eine OZ-Anfrage nicht.

Von Pubantz, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Land fordert Werftengruppe auf, alle Schulden schnell zu begleichen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Schauen und Staunen: Bilder-Festival am Ostseestrand

Am 16. Juni geht das Foto-Spektakel „Rostocker Horizonte“ in die dritte Runde. Bis Dienstag können Bilder eingereicht werden.