Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Goldbeck-Filiale expandiert in Rostock

Stadtmitte Goldbeck-Filiale expandiert in Rostock

Die Rostocker Niederlassung der Firma Goldbeck expandiert weiter. 16 Millionen Euro steuerten die zwölf Ingenieure und Architekten der Filiale im Geschäftsjahr 2015/16 zur Gesamtleistung bei.

Stadtmitte. Die Rostocker Niederlassung der Firma Goldbeck expandiert weiter. 16 Millionen Euro steuerten die zwölf Ingenieure und Architekten der Filiale im Geschäftsjahr 2015/16 zur Gesamtleistung bei. Erstmalig in Deutschland baute Goldbeck in Rostock im vergangenen Geschäftsjahr ein Parkhaus mit Komfort-Stellplätzen. Am Klinikum Südstadt sind die Parkplätze 2,70 Meter breit – statt der üblichen 2,50 Meter.

Darüber hinaus gibt es mit einem Parkhaus in Warnemünde am Molenfeuer und einem Bürogebäude für die Energieanlagen Nord GmbH (EAN) in Neubrandenburg aktuell zwei weitere, neue Projekte. „Ein Zeichen, dass wir in der Region weiter Fuß fassen“, freut sich Geschäftsstellen-Leiter Volker Huber über die Aufträge. „Aktuell suchen wir zwei Nachwuchs-Ingenieure“, sagt Huber, der im vergangenen Jahr bereits drei neue Mitarbeiter einstellte und für sein Büro in der Rosa-Luxemburg-Straße nun mehr Fläche benötigt, um weiter wachsen zu können.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Baustelle Seidel-Straße: Spätestens in zwei Wochen soll hier die Grünfläche vor dem Häuserblock wieder hergestellt werden.

Versperrte Zuwegungen, längere Bauzeiten, Parkplatz-Not: Anwohner beklagen sich über mangelhafte Informationen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Elektro-Klänge am Strand und auf der Rennbahn

In Kühlungsborn und Bad Doberan wurden am zurückliegenden Sonnabend heiße Partys gefeiert. Jeweils 1600 Besucher kamen zu den Events.