Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° stark bewölkt

Navigation:
Großer Ansturm auf AutoTrend

Rostock Großer Ansturm auf AutoTrend

Über 20 000 Gäste sahen sich an, was die Autobranche in dieser Saison zu bieten hat.

Voriger Artikel
Bentwisch zeigt sich von zwei Seiten
Nächster Artikel
Chrom und Lack locken 21 000 Gäste nach Schmarl

Für die  Rostockerin Merle Christiansen wäre ein Porsche schon das Traumauto. Porsche-Verkaufsberater Philipp Bauer (links) erfüllte ihr und ihren Lebenspartner Thomas Prepernau zumindest den Wunsch, einmal darin zu sitzen.

Quelle: Sabine Hügelland

Rostock.  „Starke Marken. Große Vielfalt„ lautete das Motto der 23. Automobilausstellung „AutoTrend 2016“ deren Veranstalter die Rostock Messe- und Stadthallengesellschaft  war. Das Motto hielt, was es versprach. 21 260 Besucher kamen an den drei Tagen. Bei 62 Ausstellern, die auf 20 000 Quadratmetern über 300 Fahrzeuge von 30 Auto-Marken zeigten, darunter sieben Vorabpremieren, blieben kaum Wünsche offen. Das Herz vieler Autofans schlug bei dieser Ausstellung höher.

Von Schissler, Michael

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei räumt besetztes Haus „Betty“

Spezialkräfte der Landespolizei und der Rostocker Polizei Inspektion durchsuchten am Donnerstagmorgen das ehemalige Elisabeth-Heim in Rostock. Es war seit einer Woche von der Initiative „Betty bleibt“ besetzt.