Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Großmarkt stellt sich mit frischen Ideen neu auf

Rostock Großmarkt stellt sich mit frischen Ideen neu auf

Mit Qualität und Frische sorgen Wochenmärkte der Hansestadt schon bisher für belebte Stände. Der Großmarkt Rostock will mit einem frischen Konzept im Internet und mit einem neuen Markt in Gehlsdorf künftig auch jüngere Kunden anlocken.

Voriger Artikel
Bauarbeiten: Mühlendamm bis Pfingsten teilweise gesperrt
Nächster Artikel
Großmarkt stellt sich mit frischen Ideen neu auf

Mit Qualität und Frische sorgen Wochenmärkte der Hansestadt schon bisher für gute Laune. Gabriele Hantke arbeitet in Rostock und kauft fast täglich beim Obst- und Gemüsehandel Ngo ein. Bianca Ngo verkauft ihr Birnen. Der Großmarkt Rostock will mit einem frischen Konzept im Internet und mit einem neuen Markt in Gehlsdorf künftig auch jüngere Kunden anlocken.

Quelle: Johanna Hegermann

Rostock. Inga Knospe Geschäftsführerin Großmarkt Rostock stellt die neue Internetseite der Rostocker Wochenmärkte vor. Mit einem modernen, frischen Auftreten und einer mobilen Version soll künftig eine jüngere Zielgruppe hinzugewonnen werden. „Wir haben auch ein neues Logo, mit dem wir unseren Wochenmärkten ein Gesicht geben wollen“, so Knospe.

Durch eine Umfrage unter Kunden und Händlern konnte der Großmarkt im vergangenen Jahr Erkenntnisse darüber sammeln, warum Besucher auf den Markt gehen oder warum bisher noch nicht. „Häufig wussten sie gar nicht, wann und wo gerade Markt ist, auch die Öffnungszeiten sorgten für Kritik", erklärt Inga Knospe. Die Nachfrage nach frischen und nachhaltigen Produkten aus der Region sei vorhanden, doch die Information sei nicht modern aufbereitet gewesen. Mit den Daten wurde jedoch nicht nur die Internetseite den Wünschen der Rostocker angepasst, auch ein Wochenmarkt in Gehlsdorf soll neu eröffnet werden.

15 Jahre hat es in Gehlsdorf keinen Markt gegeben. Nun soll er ab dem 7. April wieder am Kirchplatz stehen. Jeden Donnerstag von 13 bis 19 Uhr werden dann neun Marktstände ihre Frischprodukte aus der Region ausstellen. „Die neuen Öffnungszeiten richten sich vor allem an junge Kunden, die oft erst nach der Arbeit auf den Markt gehen können“, erklärt die Großmarkt-Chefin. Die Nachfrage der Händler nach dem Markt sei enorm gewesen. „Wir hatten mehr als doppelt so viele Anfragen und mussten leider auch ablehnen“, sagt der Marktmeister Randy Klänhammer.

Von Hegermann, Johanna

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Cupertino

Apple hat in seiner Geschichte Höhen und Tiefen erlebt: Der Computer-Pionier stand 1997 sogar kurz vor der Pleite. Unter Steve Jobs wurde Apple dann nicht nur gerettet, sondern erklomm den globalen Börsengipfel. Auch in Zukunft dürfte es auf und ab gehen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Neue Kita eröffnet am Kindertag

Rostocker Institut Lernen und Leben feiert Richtfest für Neubau in Neubukow