Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Handelskammer ehrt beste Fachkräfte

Rostock Handelskammer ehrt beste Fachkräfte

Die IHK zu Rostock zeichnet 43 Absolventen aus, die ihre Prüfungen mit sehr guten Ergebnissen bestanden haben.

Voriger Artikel
Jobmesse: Auf der Suche nach Zukunft
Nächster Artikel
Neue Karriere: Sophia braut jetzt Bier

Sophia Witt erobert Männerdomäne in der Hanseatischen Brauerei in Rostock. Nach ihrer Ausbildung ist sie von der IHK zur Besten-Ehrung eingeladen worden - als eine von 43 Absolventen.

Quelle: Johanna Hegermann

Rostock. Mit 92 von 100 möglichen Punkten hat Sophia Witt ihre Prüfungen zur Brauerin und Mälzerin mit „Sehr gut“ abgeschlossen. Für diese Leistungen wird sie von der Industrie- und Handelskammer (IHK) geehrt – Als eine von 43 ausgezeichneten Absolventen aus dem Bezirk der IHK zu Rostock. „Traditionell ehren wir jedes Jahr und nun zum 22. Mal diejenigen Prüfungsteilnehmer, die ihre Abschlussprüfung mit besonders guten Ergebnissen bestanden haben“, erklärt Wolfgang Prehn, Fachbereichsleiter im Bereich Aus- und Weiterbildung. Neben Sophia Witt kommen weitere 16 Ausgezeichnete aus dem Raum Rostock.

Johanna Hegermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Höhenrettung auf dem Segelschiff

Erstmals übt Rostocks Feuerwehr auf der „Santa Barbara Anna“ die Rettung aus der Takelage in 20 Metern Höhe.