Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
In Rostock steht Schaltzentrale der Urlaubsbranche

Rostock In Rostock steht Schaltzentrale der Urlaubsbranche

Das Internationale Haus des Tourismus wurde offiziell in Rostock eröffnet. Elf Verbände und Vereine, die sich um Tourismus im Land kümmern, agieren nun unter einem Dach.

Voriger Artikel
Seglerparade im Stadthafen
Nächster Artikel
Frauen bieten Online-Hilfe für Bauern

Bei der offiziellen Eröffnung des Internationalen Hauses des Tourismus in Rostock  am 15. Juli 2016 stehen (v.l.) der Präsident des Landestourismusverbandes Jürgen Seidel, Verbandsvorsitzende Sylvia Bretschneider, Landeswirtschaftsminister Harry Glawe (CDU), Verbandsgeschäftsführer Bernd Fischer und Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) vor dem enthüllten Namen des Hauses.

Quelle: Bernd Wüstneck Dpa

Rostock. In Rostock ist das Internationale Haus des Tourismus offiziell eröffnet worden. Elf touristische Akteure des Landes arbeiten nun unter einem Dach. Auf fünf Etagen mit insgesamt 2600 Quadratmeter Fläche wurden 90 Arbeitsplätze eingerichtet. Unter anderem haben nun der Landestourismusverband, der Bäderverband, das Deutsche Jugendherbergswerk und der Verein Landurlaub ihren Sitz in dem neuen Gemeinschaftshaus. 6,5 Millionen Euro wurden in den Neubau auf dem ehemaligen Gelände der Neptunwerft investiert, 90 Prozent der Kosten (5,8 Millionen Euro) wurden vom Land Mecklenburg-Vorpommern über das Wirtschaftsministerium gefördert.

Doris Kesselring

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hamburg

Österreichische Schmankerl statt Fine Dining, ein Sternekoch mit Rezepten aus der japanischen Küche - und Hologramm-Künstler: Das und noch mehr hat sich die Reederei Tui Cruises für ihren dritten Neubau „Mein Schiff 5“ ausgedacht. Was Gäste auf dem Schiff erwartet.

mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Bagger frisst sich durch Stahlbeton

Brücke bei Bad Doberan wird abgerissen und neu gebaut / Bahnstrecke voll gesperrt