Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Jagdschloss bringt italienisches Wild auf die Karte

GELBENSANDE Jagdschloss bringt italienisches Wild auf die Karte

Anne-Kathrin und Cosimo Andolfi aus Rostock haben die Gastronomie im Jagdschloss in Gelbensande gepachtet.

Voriger Artikel
Einzelhändler trotzen Online-Konkurrenz
Nächster Artikel
Mieter in Sorge: Wiro verkauft Hunderte Wohnungen

Anne-Kathrin Andolfi (l.) und Heike Brehmen decken vor dem Jagdschloss einen Kaffeetisch ein.

Quelle: Michael Schißler

Gelbensande. Anne-Kathrin und Cosimo Andolfi aus Rostock haben die Gastronomie im Jagdschloss in Gelbensande gepachtet. Das Paar, das bereits in der Hansestadt Rostock das italienische Restaurant „Il Colosseo“ betreibt, hat für das Restaurant im Jagdschloss ein neues Konzept entwickelt.

„Wir haben hier eine gute Vorarbeit vorgefunden“, sagt Anne-Kathrin Andolfi, auf der man aufbauen könne. Der Schwerpunkt der Küche liege auf Wild, das nach italienischen Rezepten zubereitet werde.

„Wir habe dazu auch die Kontakte zu den Jägern in der Rostocker Heide“, sagte die Gastronomin, die auf eine regionale und frische Küche setzt. „Wenn kein Wildschwein geschossen wird, gibt es eben auch keines“, sagt Anne-Kathrin Andolfi, die auch die Speisekarte entschlackt hat. „Wir sind von 36 Seiten auf acht zurückgegangen“, informiert sie. Die Rostockerin sieht sich aufgrund des bisherigen Gästezustroms in ihrer Entscheidung, das Restaurant im Jagdschloss zu pachten, bestätigt. „Auch die Zusammenarbeit mit dem Museum läuft gut“, so Anne-Kathrin Andolfi. Wie in der Vergangenheit soll auch für die Andolfis das Hauptgeschäft in der Organisation von Hochzeiten und Geburtsfeiern bestehen. In diesem Segment hat das Jagdschloss seinen Ruf begründet. „Wir sind für das kommende Jahr fast ausgebucht“, sagt die Gastgeberin, „und das Jahr 2018 ist jetzt bei uns in der Planung. Sie müsse nun beginnen, die kommende Herbst- und Winterzeit „zum Laufen zu bringen“. Das Rostocker Ehepaar beschäftigt in Gelbensande drei Festangestellte. Im Innenbereich hat das Restaurant 100 Plätze, dazu kommen noch 120 Sitzplätze auf der Terrasse und 120 im Bereich des Zeltes. Von ihrem neuen Standort ist Anne-Kathrin Andolfi begeistert: „Wir haben hier im Jahr 2007 geheiratet.“

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
400 Rettungswagen für den Iran

Fahrzeugbauer Oberaigner rüstet Transporter mit permanenten Allrad aus. 70 Mitarbeiter in Laage beschäftigt.