Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Klärschlamm-Ofen soll an die Warnow

Rostock Klärschlamm-Ofen soll an die Warnow

Rückstände aus Klärwerken müssen ab 2024 verwertet werden. Die Wasserwerke aus dem Nordosten bauen dazu eine zentrale Anlage für 50 Millionen Euro in Rostock.

Voriger Artikel
Dorsch-Krise: Abwrackprämie soll Kutterfischer entlasten
Nächster Artikel
Forscher verlieren ihre Spezialmaschinen

Blick in ein Klärwerk: Bei der Reinigung von Abwasser bleibt Schlamm zurück. Der wird zum Teil noch als Dünger für die Landwirtschaft verwendet. Ab 2024 ist das nicht mehr erlaubt.

Quelle: Dirk Hoffmann

Rostock. In Mecklenburg-Vorpommern wird eine zentrale Anlage zur Klärschlamm-Verwertung gebaut. Das gab gestern Klaus Rohde von der  landesweiten Wasser-/Abwasser-Kooperation Kowa bekannt.

Der Standort der Verbrennungsanlage wird voraussichtlich Rostock sein. Bauherren sind sechs Zweckverbände, darunter Stralsund, Schwerin, Warnow und Kühlung. Nach der Fertigstellung sollen die meisten Klärwerke aus MV ihre Rückstände hier zur Entsorgung anliefern.

Die Planungen für das 50 Millionen Euro teure Vorhaben beginnen in den kommenden Monaten. Der Dachverband erwartet eine Bau- und Planungszeit von fünf bis sechs Jahren. Eine kleinere Anlage entsteht zurzeit auf Rügen.

Gerald Kleine Wördemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Die Kläranlage des Zweckverbandes Grevesmühlen.

Eine defekte Abwasserleitung zwischen Schönberg und Dassow sorgte am Dienstag für einen Großeinsatz des Zweckverbandes Grevesmühlen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Sommertheater startet mit neuem Dach

Die VR Bank Rostock hat 20 000 Euro für das Sommerbühne im Klostergarten gespendet. Das alte marode Dach konnte dadurch gegen ein neues Modell im Wert von 22 400 Euro ausgetauscht werden. Die neue Saison für das Open-Air-Theater beginnt am Freitag.