Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Konzept für Bauernhofpension bewährt sich

BANDELSTORF Konzept für Bauernhofpension bewährt sich

In das denkmalgeschützte Ensemble des Rittergutes Bandelstorf bei Rostock zieht nach und nach der Tourismus ein. Die Bauernhofpension der Familie Markmann verzeichnet in der zweiten Saison steigende Übernachtungszahlen.

Voriger Artikel
Trubel auf Leuchtturm und Promenade
Nächster Artikel
Historisches Flair zieht Gäste auf das Rittergut

Corinna Haase deckt in der Bauernhofpension in Bandelstorf einen Tisch am Wiegehaus für die Gäste ein.

Quelle: Michael Schißler

BANDELSTORF. In der zweiten Saison kann die Bauernhofpension des Landwirtschaftsbetriebs Markmann in Bandelstorf (Landkreis Rostock) schon steigende Gästezahlen verbuchen. Die Gäste ziehen auch die historischen sanierten Gebäude des Rittergutes Bandelstorf an und wecken ihr Interesse an der Geschichte der Region.
Die Bauernhofpension hat als Zielgruppe Familien mit Kindern, sie ist aber auch darauf eingestellt, Festgäste, die im großen Saal des kommunalen Gutshauses feiern, in ihren Räumen übernachten zu lassen. Dies war das von der Familie Markmann und der Gemeinde Dummerstorf angestrebte Konzept.

Michael Schissler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Als typische Sommerurlaubsziele sind immer dieselben in aller Munde - Sie wissen schon: Malle, Ibiza und so. Dabei gibt es so viel mehr. Deshalb: zum Höhepunkt der Feriensaison eine kleine Rundreise mit alternativen Zielen von Nordeuropa bis Nordafrika.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an