Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Neues Autohaus schafft Platz für Promenade an der Warnow

Rostock Neues Autohaus schafft Platz für Promenade an der Warnow

Das Rostocker Unternehmen Ferdinand Schultz Nachf. hat das alte Wekstattgebäude geräumt. Dadurch kann eine Lücke für Fußgänger und Radfahrer zwischen Petribrücke und Gehlsdorf geschlossen werden.

Voriger Artikel
Beirat: Keine Häuser im Landschaftsschutzgebiet
Nächster Artikel
Sekt und Pralinen für die ersten Schnäppchenjäger

Die Geschäftsführer des FSN-Autohauses Axel Erdmann und Arica Kopp freuen sich über den Neubau.

Quelle: Thomas Niebuhr

Rostock. Eine Lücke der Uferpromenade zwischen Petribrücke und dem Rostocker Stadtteil Gehlsdorf konnte bisher nicht geschlossen werden, weil sich direkt an der Warnow die Werktstatt des VW-Autohauses Ferdinand Schultz Nachf. befand. Jetzt wurde ein Neubau eröffnet und das alte Gebäude kann abgerissen werden.

Der Abriss erfolgt in diesem oder im nächsten Jahr, kündigt FSN-Geschäftsführer Axel Erdmann an, der am Donnerstagabend die Eröffnung des neuen VW-Autohauses feierte. Knapp drei Millionen Euro investierte das Unternehmen in den 2600 Quadratmeter großen Neubau. „Für unser Unternehmen bedeutet das neue Autohaus einen enormen Fortschritt. Vertrieb und Service sind erstmals unter einem Dach vereint“, so Erdmann.

Thomas Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Letzter Schritt zu Entmachtung
Ferdinand Piech war bis April 2015 langjähriger VW-Aufsichtsratschef und galt als mächtigster Mann bei Volkswagen.

Er galt lange als mächtigster Mann bei VW. Nun wackelt einem Zeitungsbericht zufolge Ferdinand Piëchs Stuhl im Aufsichtsrat der Porsche SE. Es ist der letzte verbliebene Posten des 79-Jährigen im Konzern.

mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Supreme Surf auf der Erfolgswelle

Junges Unternehmen gewinnt Marketing Award /OZ-Nachwuchspreis geht an die Fahrrädjäger