Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Pflüger ziehen die perfekte Furche

Rostock Pflüger ziehen die perfekte Furche

Der Kreisbauernverband Bad Doberan veranstaltete den Wettbewerb bereits zum 26. Mal. Die Favoriten setzten sich durch. Gastgeber war in diesem Jahr die Agrargenossenschaft Papendorf Die Favoriten setzten sich durch

Voriger Artikel
Kormorane auf der Abschussliste
Nächster Artikel
Pflüger ziehen die perfekte Furche

26. Pflügerwettbewerb des Bauernverbands Bad Doberan am Sonnabend in Papendorf.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Die Agrargenossenschaft Papendorf war in diesem Jahr Gastgeber für den 26. Pflügerwettbewerb des Bauernverbands Bad Doberan. An den Start direkt vor den Toren der Hansestadt gingen 15 Teilnehmer, die innerhalb von zwei Stunden eine festgelegte Fläche bearbeiten mussten.

Am Ende setzten sich die Favoriten durch. Bester Beetpflüger wurde zum wiederholten Mal Heiko Hardt (49) von der Agrargenossenschaft Hellbach in Neubukow. In dieser Kategorie kam Maren Hansen (27) aus Lieblingshof als einzige Frau auf Platz vier. Den Drehpflug beherrschte wieder Christian Woronowicz (30) vom Landwirtschaftsbetrieb Ullrich Sefzat aus Kritzmow am besten. Beim Gespannpflügen ließ der Weitendorfer Peter Kautz gemeinsam mit Sohn Norman und den Haflingern „Aurelia“ und „Arlando“ die Konkurrenz hinter sich.

Zwölf Kriterien wurden bei der Bewertung betrachtet, erläutert Hauptschiedsrichter Willi Ring. Die Furchen müssen gleich breit und tief und möglichst gerade sein. Außerdem ging es um die korrekte Wendung des Bodens um 135 Grad und die richtige Krümelung, so Ring.

Thomas Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sievertshagen
Endlich raus auf die Weide! Die Ziegen in Sievertshagen rupfen gierig das erste Grün.

In Sievertshagen bereitet Bio-Bäuerin Margot Stühle auf ihrem Ziegenhof bereits die Saisoneröffnung vor, denn am 30. April soll sie starten, die Milch- und Käsestraße, die auch den Alten Pfarrhof in Elmenhorst sowie die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenwieden bei Grimmen beteiligt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ein Bienen-Filmer sammelt die meisten Kraniche

Darßer Naturfilmfestival zeigte Trend zu mehr Mut bei Tier-Aufnahmen