Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Robau: So schützen sich Häuslebauer vor Einbrechern

Rostock Robau: So schützen sich Häuslebauer vor Einbrechern

Sicherheit ist ein großes Thema auf der Landesbaumesse Mitte Oktober in Rostock.
15 000 Besucher werden erwartet.

Voriger Artikel
Notfall-Training: RST liefert weltweit Flugzeug-Simulatoren
Nächster Artikel
Azubis glänzen mit Bestnoten

Rainer Bobsin demonstriert den Einsatz einer Nebelmaschine, mit der Einbrecher verwirrt werden sollen.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Sicherheit und Holz sind die beiden Schwerpunkte der 26. Landesbaumesse „Robau“ vom 14. bis zum 16. Oktober in der Hansemesse Rostock. Wie die Veranstalter am Mittwoch bekanntgaben, werden insgesamt 15 000 Besucher erwartet. Die Robau gilt als wichtigste Messe in Mecklenburg-Vorpommern für das private Bauen. Parallel findet die Begleitmesse „Wohnideen und Lifestyle“ statt.

Eine Sonderschau widmet sich dem Thema „Sicherheitstechnik und Einbruchschutz“. „Laut den Statistiken ist die Zahl der Einbrüche nicht gestiegen, dafür aber das Bedürfnis nach Sicherheit“, sagt Marco Haase, Projektleiter der Robau. Besucher sollen von Polizei, Fachbetrieben, unabhängigen Verbänden und Herstellern kompetent beraten werden.

Beide Messen sind vom 14. bis 16. Oktober jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet sechs Euro für Erwachsene, ermäßigt fünf Euro und das Feierabend-Ticket drei Euro.  

André Wornowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Sülze
Die Kastanienallee in Bad Sülze wird erst 2017 saniert. Ursprünglich sollte das jetzt erfolgen.

Die Ausschreibungsergebnisse fallen derzeit extrem hoch aus. Die Bad Sülzer Kastanienallee wird deshalb erst 2017 saniert

mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Gestatten: Alma – das Jubiläumsmaskottchen der Uni

Seit dem letzten Jahr flattert eine blaue Eule, das Jubiläumsmaskottchen, durch die Universität. Da die Eule eine Frohnatur ist und jedem zuzwinkert, hatte sie bereits den Spitznamen „Plinkuul“.