Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Rostocker haben mehr Geld zum Ausgeben

Kaufkraft wächst Rostocker haben mehr Geld zum Ausgeben

Der wirtschaftliche Aufschwung der Hansestadt kommt nun auch in den Geldbörsen ihrer Einwohner an: Die Kaufkraft der Rostocker ist in den vergangenen gut zehn Jahren um rund ein Viertel gestiegen - um fast 5000 Euro pro Jahr und Einwohner.

Voriger Artikel
Norma plant Zentrallager am A-20-Kreuz
Nächster Artikel
Boote und Caravans ziehen Messebesucher an

Auch die Händler in der Hansestadt spüren die steigende Kaufkraft: Caro Sternhagen (23) kauft gern in Rostocks Innenstadt ein.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Die Einwohner in der Hansestadt haben immer mehr Geld – jedenfalls rein statistisch: Laut neuen Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung und der Hansestadt hat jeder Rostocker pro Jahr fast 19.000 Euro zum Ausgeben – das sind 4500 Euro mehr als noch 2005. Insgesamt beziffern die Fachleute die Kaufkraft der Rostocker auf fast vier Milliarden Euro pro Jahr. Dass der wirtschaftliche Aufschwung auch in den Geldbörsen der Bürger ankommt, spürt auch der Handel: „Viele Geschäfte konnten ihren Umsatz zuletzt steigern“, so City- Manager Peter Magdanz. Und: Die Kunden setzen verstärkt auf Qualität. Die „reichsten“ Rostocker leben laut der Kaufkraft-Studie in Warnemünde (22.591 Euro Kaufkraft pro Einwohner und Jahr). Das wenigstens Geld zur Verfügung haben die Einwohner der Kröpeliner-Tor-Vorstadt und im Hansaviertel (16.317 Euro).

Andreas Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Ich möchte mit allen gut zusammenarbeiten.Maria Strache, Mitarbeiterin von Integ

Der Verein Integ soll vier Räume mit Leben füllen / Andere Flüchtlingshelfer reagieren verschnupft

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Auto im Gleisbett: Molli fällt aus

Erneut Unfall am Alexandrinenplatz / Bäderbahn wird in Heiligendamm gestoppt