Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Rübenberg wird verzuckert

GROSS STOVE Rübenberg wird verzuckert

Ein riesiger Berg Zuckerrüben auf dem Acker an der Kreuzung nach Papendorf ist gestern verladen worden: Mehr als 1250 Tonnen Früchte für die Zuckerfabrik in Anklam.

Voriger Artikel
Maritimes Zentrum: Standort-Streit um Millionen-Projekt
Nächster Artikel
Die Hansestadt wird teurer

Groß Stove. Ein riesiger Berg Zuckerrüben auf dem Acker an der Kreuzung nach Papendorf ist gestern verladen worden: Mehr als 1250 Tonnen Früchte für die Zuckerfabrik in Anklam. „Die Ernte war gut, das Wetter hat den Rüben nichts anhaben können“, sagt Peter Gertenbach, Chef des Land- und Forstwirtschaftsbetriebes Groß Stove, der auf 19,9 Hektar Ackerfläche Rüben angebaut hat. „Der Zuckergehalt soll hoch sein, 18 bis 19 Prozent“, ist Gertenbach zufrieden. Er rechnet damit, dass eine Tonne Rüben etwa 170 Kilo Zucker ergeben wird. So liegen auf seinem Acker also mehr als 213000 Tüten Zucker. Der Berg war am Abend verschwunden. Marcel Köster vom Erd- und Landschaftsbau Schmitz in Penz und seine Kollegen brachten mehr als 50 Lkw-Ladungen nach Anklam.

Zuvor schüttete Horst Kreft von Kroos-Transporte in Sternfeld die Rüben mit dem Radlader in den Reiniger, wo die süßen Früchte kräftig geschüttelt und von Dreck und Steinen befreit wurden.

Foto: Doris Kesselring

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gallin
In der Vox-Show „Die Höhle der Löwen“ macht Ralf Dümmel Jagd auf Gründer und ihre lukrativen Produkte.

Der Geschäftsmann erzählt im OZ-Gespräch über sein TV-Debüt und eine weitere Staffel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse