Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Semesterstart für Seefahrtstudenten

Warnemünde Semesterstart für Seefahrtstudenten

67 Studienanfänger haben am Montag ihre Ausbildung in Warnemünde in den Bereichen Nautik, Schiffsbetriebstechnik und Hafenwirtschaft begonnen

Voriger Artikel
Botschafter fürs Ostseebad
Nächster Artikel
Power Oil: Es wird keine „Null-Emission“ geben

Mit einem zünftigen Prost auf das Studium starteten am Montag Förderstudenten der Rostocker Reederei Aida Cruisis ihre Ausblildung am Bereich Seefahrt der Hochschule Wismar in Warnemünde.

Quelle: Klaus Walter

Warnemünde. Mit einer Willkommensparty hat der Fachbereich Seefahrt der Hochschule Wismar in Warnemünde am Montag seine 67 Erstsemester-Studierenden des Jahrgangs 2016/2917 in den Bereichen Nautik, Schiffsbetriebstechnik und Hafenwirtschaft begrüßt. Bereichsleiter Professor Karsten Wehner ermahnte die Studienanfänger, sich ein solides Fundament für ihr Berufsleben in der maritimen Wirtschaft zu erarbeiten. „Nutzen Sie die Zeit“, sagte Wehner. „Eine Abbrecherquote von 40 Prozent mag ich nicht.“ Mut für das Studium im derzeit angeschlagenen Wirtschaftszweig machte den Studienanfängern auch der Chef der Hamburger Bugsier- und Bergungsreederei, Carsten Wibel: „Schlechte Aussichten, Frachtraten im Keller und deutsches Schiffspersonal zu teuer – das hatten wir alles auch schon 1983, als ich anfing“, sagte Wibel. „Trotzdem sind alle Studierenden meines Jahrgangs in der Branche geblieben.“

Klaus Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Auslandsstudium des Kindes

Während des Studiums zieht es Kinder mitunter ins Ausland. Das kann Folgen für den Kindergeldbezug haben. Wenn das Studium außerhalb der EU stattfinden soll, sollten die Kinder in der freien Zeit nach Hause kommen, wenn Eltern das Kindergeld weiter bekommen wollen.

mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Landkreis würdigt Ehrenamt im Sport

Landrat Sebastian Constien verleiht Ehrenmedaillen an engagierte Sportler im Kreissportbund / Rund 100 Gäste nehmen an Hafenrundfahrt teil