Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Seracell legt Eizellen auf Eis

Rostock Seracell legt Eizellen auf Eis

Kind oder Karriere? Beim Rostocker Unternehmen Seracell lagern tiefgefrorene Eizellen in großen Tanks.

Voriger Artikel
Brottest der Innung: Geringe Teilnahme enttäuscht Meister
Nächster Artikel
Kurkarte als Ticket für Bäder-Express?

Der Medizinisch-technische Laborassistent Sebastian Hakus (30) deponiert eine Kassette mit Eizellen in einem Lagertank beim Rostocker Unternehmen Seracell.

Quelle: Frank Söllner

Rostock. Ausbildung, Beruf, Karriere. Oder der richtige Partner fehlt noch. Gründe gibt es einige, warum Frauen ihren Kinderwunsch auf später verschieben möchten. Social Freezing heißt das Verfahren, bei dem Eizellen für viele Jahre eingefroren werden können und dann, je nach Bedarf, später aufgetaut und befruchtet werden. Der Vorteil: „Durch das vorsorgliche Einfrieren von Eizellen in jungen Jahren lässt sich die Fruchtbarkeit langfristig erhalten“, teilt das Rostocker Stammzelltechnologie-Unternehmens Seracell mit.

Laut Seracell-Vorstand Prof. Mathias Freund ist Social Freezing ein Wachstumsmarkt: „Längerfristig wird das eine ganz normale Sache werden.“ Bei dem Verfahren entnehmen Mediziner nach einer Hormontherapie der Frau die Eizellen. Die Zellen werden mit flüssigem Stickstoff bei minus 196 Grad Celsius eingefroren und anschließend nach Rostock zur Eizellbank transportiert, die laut Seracell eine der „modernsten und sichersten“ in Europa ist.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an