Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt wirbt für „Made in Rostock“

Rostock Stadt wirbt für „Made in Rostock“

88 Plakate sollen bis Ende April auf Exportstandort aufmerksam machen. Die Leistungen von Unternehmen werden ins Bewusstsein gerückt.

Voriger Artikel
Schaufelraddampfer geht wieder auf Fahrt
Nächster Artikel
Topmodel Lena Gercke tauft neues Aida-Schiff

Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (l.) und Rostock-Business-Chef Christian Weiß stehen vor einem Citylightplakat auf dem Neuen Markt.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Die Hansestadt macht Werbung in eigener Sache: Bis zum 25. April sollen 88 Citylightplakate unter dem Motto „Made in Rostock“ auf Unternehmen hinweisen, in denen erfolgreich für den Weltmarkt produziert wird. Initiiert hat die Kampagne die Wirtschaftsfördergesellschaft Rostock Business.

„Vielen Rostockern ist gar nicht bewusst, dass Unternehmen hier für den Weltmarkt produzieren“, sagt Christian Weiß, Geschäftsführer von Rostock Business. Drei wichtige Wachstumsbranchen werden dabei besonders hervorgehoben. Vor allem in der Gesundheitswirtschaft, der Windenergie und der maritimen Industrie werden Dienstleistungen und Produkte in die ganze Welt exportiert. Der Stent-Hersteller Cortronik oder das Diagnostik-Unternehmen Centogene exportieren ihre Produkte beziehungsweise Dienstleistungen beispielsweise nach Australien, Kanada und Brasilien. Die maritimen Krane von Liebherr sind unter anderem in Chile und Indien im Einsatz. Die Windenergie-Unternehmen Nordex und Eno energy produzieren für Märkte in Südafrika und Schweden.

Thomas Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
S

Bund und Land planen in diesem Jahr 20 Baumaßnahmen im Kreisgebiet – besonders eng wird es auf der Insel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.