Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Warten auf Fördermittel: Bagger sollen bald rollen

Sievershagen Warten auf Fördermittel: Bagger sollen bald rollen

Kommt die Zusage vom Land rechtzeitig, kann schon im April mit den Arbeiten im Sievershäger Birkenweg begonnen werden. Anwohner müssen sich auf Einschränkungen einstellen.

Voriger Artikel
Milliarden-Verlust: Japaner zahlen bei Aida-Schiffen drauf
Nächster Artikel
Emma Schweiger tauft die „Aidaprima“

Erst wenn die Fördermittel bestätigt sind, soll gebaut werden. Vermutlich wird im April begonnen.

Quelle: Mathias Otto

Sievershagen. Straßendecke und Abwasserrohre sind im Sievershäger Birkenweg (Landkreis Rostock) in die Jahre gekommen und abgenutzt. Demnächst soll die Straße aber wieder in vollem Glanz erscheinen. Darüber informierten jetzt Bürgermeister Holger Kutschke (CDU) und Planer die Anwohner. Auch darüber, dass sie sich ein halbes Jahr lang einschränken müssen. Zeitweise würden sie nicht mit Autos zu ihren Grundstücken gelangen. Auch in einem Teilabschnitt des benachbarten Tannenwegs soll gebaut werden, da sich hier das Abwasserpumpsystem für den Birkenweg befindet.

Jetzt stehe man in den Startlöchern und warte auf den Baubeginn. „Wir haben Fördermittel beantragt. Wir können aber erst mit den Ausschreibungen für die Firmen beginnen, wenn sie genehmigt sind. In zwei Wochen wissen wir bestimmt mehr“, erklärt der Bürgermeister.

Von Otto, Mathias

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast
Arbeiter waren am Mittwoch damit beschäftigt, die Schlaglöcher am Platz der Jugend zu flicken.

In Wolgast waren am Mittwoch Arbeiter damit beschäftigt, die Schlaglöcher am Platz der Jugend zu stopfen. Jedes Jahr wird aus der Straße eine Buckelpiste. Die große Sanierung steht noch bevor.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Schauen und Staunen: Bilder-Festival am Ostseestrand

Am 16. Juni geht das Foto-Spektakel „Rostocker Horizonte“ in die dritte Runde. Bis Dienstag können Bilder eingereicht werden.