Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Was heute in MV wichtig wird

Themen des Tages Was heute in MV wichtig wird

Die Hanse Sail beginnt +++ SPD-Chef Gabriel macht Wahlkampf in MV +++ Rostocker Hafen legt Bilanz für erstes Halbjahr vor +++ Mühlengeez rüstet sich zur Landwirtschaftsmesse MeLa +++ Künstlerbund stellt Programm für Landeskunstschau 2016 vor

Voriger Artikel
Röntgen-Technik für Nashörner und Co.
Nächster Artikel
Bei Sonne profitiert die Sail – bei Regen der Einzelhandel

Die ersten Traditionssegler haben im Stadthafen in Rostock für die Teilnahme an der Hanse Sail angelegt. Vom 11. bis 14. August 2016 werden mehr als eine Million Besucher erwartet.

Quelle: Jens Büttner/dpa

26. Hanse Sail beginnt - 180 Traditionssegler sind angekündigt

Rostock/Ueckermünde/Roduchelsdorf/Neubrandenburg. Mit dem gemeinsamen Läuten der Schiffsglocke durch Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) und Oberbürgermeister Roland Methling wird am Donnerstag in Rostock die 26. Hanse Sail eröffnet. Es ist das größte maritime Fest Mecklenburg-Vorpommerns, an dem sich in diesem Jahr 180 Schiffe beteiligen. Die Veranstalter erwarten in Rostock und Warnemünde bis Sonntag etwa eine Million Besucher. Zahlreiche Schiffe werden wieder zum Mitsegeln einladen. Neben den berühmten Windjammern wie „Krusenstern“ oder „Sedov“ haben einige Schiffe auch Premiere in der Hansestadt, dazu gehören zum Beispiel zwei Fregatten aus Japan, die am Überseehafen festmachen.

Gabriel zu Wahlkampf erwartet

Ueckermünde. Mecklenburg-Vorpommerns SPD bekommt im Landtagswahlkampf am Donnerstag wieder ranghohe Unterstützung: Parteivorsitzender und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will sich beim Bürgerforum in Ueckermünde (Kreis Vorpommern-Greifswald) den Fragen von Teilnehmern stellen. Vorher werde der SPD-Politiker einen Dichtungshersteller besuchen. Die Region ist der Wahlkreis von Patrick Dahlemann (SPD), der bundesweit mit einem Internetvideo über einen engagierten Auftritt gegen die rechtsextreme NPD für Aufmerksamkeit gesorgt hatte. Die SPD stellt seit 1998 den Ministerpräsidenten im Nordosten, liegt aber in jüngsten Umfragen mit etwa 22 Prozent klar hinter Koalitionspartner CDU und nur knapp vor der AfD. 

Rostocker Hafen legt Bilanz für erstes Halbjahr vor

Rostock. Der Rostocker Hafen präsentiert traditionell bei einer Schiffsausfahrt vor Beginn der Hanse Sail seine Halbjahresbilanz. Es wird erwartet, dass die Hafen- Entwicklungsgesellschaft am Donnerstag (10.00 Uhr) erneut auf ein Umschlagpuls verweisen kann. Im Vorjahr waren 25,1 Millionen Tonnen Fracht über die Kaikanten gegangen. Das entsprach einem Plus von etwa vier Prozent zum Jahr 2014. Vor allem der beständig wachsende Getreideumschlag über Rostock hat dem Hafen in den zurückliegenden Jahren erhebliche Zuwächse verschafft. Wichtig bleibt für Rostock neben den Fährlinien nach Dänemark, Schweden und Finnland auch die Kreuzschifffahrt. In diesem Jahr werden rund 182 Anläufe erwartet.

Mühlengeez rüstet sich zur 26. MeLa im September

Roduchelstorf. Die Landwirtschaftsmesse MeLa ist vom 15. bis 18. September wieder das Schaufenster der Agrarbranche Mecklenburg-Vorpommerns. Am Donnerstag informieren Agrarminister Till Backhaus (SPD), Bauernpräsident Detlef Kurreck und die Geschäftsführerin des Messe- und Ausstellungszentrums Mühlengeez, Christin Weinhold, über die seit Jahren wachsende, mittlerweile 26. Landwirtschaftsausstellung. Sie haben dazu nach Roduchelstorf in Nordwestmecklenburg eingeladen.

Im Vorjahr waren mehr als 1000 Aussteller aus zwölf Ländern auf die Messe gekommen. Fast 70 000 Gäste waren an den vier Tagen gezählt worden. Traditionell locken vor allem die Tierschauen Besucher an. Das „Tier der MeLa“ ist in diesem Jahr das Widderkaninchen.  

Künstlerbund stellt Landeskunstschau 2016 vor

Neubrandenburg. Der Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern stellt am Donnerstag in Neubrandenburg das Programm der 26. Landeskunstschau vor. Das Motto heißt „Art & Entertainment/Kunst & Unterhaltung“. Beworben hatten sich 80 Künstler. Eine Jury wählte die Arbeiten von 39 Künstlern aller Genres aus, die vom 13. August bis 11. September in der RWN-ART-Galerie zu sehen sein werden. „Es ist ein Mix aus unterhaltsamen und ernsthaften Dingen“, sagte Kurator Peter Funken. In dem Wort „Unterhaltung“ stecke auch das Wort „Unterhalt“. So seien auch Themen wie die Flüchtlingsproblematik dabei, die man bei reiner Unterhaltung nicht vermuten würde. Die Eröffnung ist für den Abend des 12. Augusts geplant.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stadtmitte

Für Christian Bürger ist es Pflicht, am 4. September an der Landtagswahl teilzunehmen. „Jeder sollte von seinem Wahlrecht Gebrauch machen“, sagt der 43-Jährige.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Hundert Bürger protestieren gegen Windkraft in Groß Schwaß

Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) stellt sich den Demonstranten