Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Was heute in MV wichtig wird

Themen des Tages Was heute in MV wichtig wird

Minister Glawe präsentiert Wirtschaftsbericht +++ Studie zur Digitalisierung der Wirtschaft wird vorgelegt +++ Spitzenkandidaten zur Landtagswahl im Kreuzverhör +++ Staatskapelle startet „MeckProms“-Konzerte

Voriger Artikel
Brot und Popcorn: Wie der Mindestlohn umgangen wird
Nächster Artikel
Technische Flotte hält Schlepper in Schuss

Beim Kranbauer Liebherr-MCCtec Rostock GmbH im Seehafen sind Kranbrücken und mobile Hafenkräne im Bau. Das Unternehmen hat den Standort kontinuierlich ausgebaut, die Mitarbeiterzahl erhöht und damit zur positiven Wirtschaftsentwicklung im Land beigetragen.

Quelle: Bernd Wüstneck/dpa

Schwerin/Rostock. Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern ist im vergangenen Jahr mit einem Plus von 1,9 Prozent schneller gewachsen als im bundesweiten Durchschnitt. Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) will heute in Schwerin den Wirtschaftsbericht des Landes vorlegen.

Wo Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaft bei der Digitalisierung steht

Schwerin. Die Commerzbank stellt heute in Schwerin eine Studie zur Digitalisierung der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern vor. Das Meinungsforschungsinsitut TNS Infratest hat bundesweit 4000 Unternehmer befragt, 75 in Mecklenburg-Vorpommern.

Spitzenkandidaten erläutern Wirtschaftskonzepte

Rostock. Bürokratieabbau für Unternehmer und eine bessere Bildung der Lehrlinge - das fordert IHK-Präsident Claus Ruhe Madsen von der künftigen Landesregierung. Auf einer Podiumsdiskussion am Abend stellen sich die Spitzenkandidaten von SPD, CDU, Linken, Grünen, FDP und AfD den Fragen von Unternehmern.

Staatskapelle startet sommerliche „MeckProms“-Konzertreihe

Schwerin. Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin eröffnet heute Abend die „MeckProms“-Konzerte auf der Freilichtbühne im Schlosspark. Im Anschluss soll ein Feuerwerk in den Nachthimmel steigen. Weitere Konzerte sind vor Schloss Bothmer, im Schlosspark Ludwigslust und auf dem Domplatz in Güstrow geplant.

Michael Zumpe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Baabe
Gaby Rückert und Ingo Koster kommen seit 20 Jahren für die Sommerkonzerte nach Rügen – und um hier Urlaub zu machen.

Seit 1996 machen Gaby Rückert und Ingo Koster jedes Jahr auf Rügen Urlaub und geben Konzerte

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Seefahrtschule: „Grüne Wand“ zur L 21 verschwindet

Die Pappelreihe vor der alten Seefahrtschule in Wustrow wird gefällt. Die Arbeiten beginnen diese Woche.