Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Wasser- und Abwasserverband senkt Gebühren

Rostock Wasser- und Abwasserverband senkt Gebühren

Rückwirkend zum 1. Januar 2017 fallen die Beträge für die Abwasserentsorgung im Gebiet des Warnow-Wasser- und Abwasserverbands (WWAV) aus Rostock.

Voriger Artikel
Der Griff nach den Sternen
Nächster Artikel
Abwasser wird billiger

Wasser plätschert auf eine Hand.

Quelle: Hubert Link/archiv

Rostock. Die Gebühren für die Abwasserentsorgung im Gebiet des Warnow-Wasser- und Abwasserverbands (WWAV) aus Rostock werden rückwirkend zum 1. Januar gesenkt. Dies habe die Verbandsversammlung am Donnerstag formell beschlossen, nachdem die Entscheidung schon im Sommer angekündigt worden war, teilte der WWAV am Freitag mit.

Der Preis für einen Kubikmeter Abwasser falle von derzeit 2,86 Euro auf 2,30 Euro, hieß es. Die Entsorgung aus abflusslosen Gruben verbillige sich von 7,73 Euro auf 6,64 Euro pro Kubikmeter. Auch die Preise für die Entsorgung von Niederschlagswasser würden gesenkt.

Grund seien gestiegene Abwassermengen durch die gewachsene Bevölkerung und ein höheres Wirtschaftswachstum. Die im Rahmen der Rekommunalisierung der Wasserversorgung zum 1. Juli 2018 geplanten Preissenkungen würden davon nicht berührt, hieß es.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Pauken nach Feierabend
Offen für alle? Auch Berufstätige und andere Nicht-Studenten können über spezielle Weiterbildungen Vorlesungen oder Seminare besuchen. 

Wer an die Uni will, muss Student sein? Falsch! Längst ist es auch für Außenstehende möglich, Veranstaltungen zu besuchen - gegen Geld. Weiterbildungen mit Hochschulzertifikat machen es möglich. Der Markt ist jedoch arg unübersichtlich.

mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.