Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zehntausende strömen zur Ostsee-Messe

Rostock Zehntausende strömen zur Ostsee-Messe

Fünf Tage lang, haben mehr als 220 Aussteller allerleit in der Hansemesse im Rostocker Stadtteil Schmarl angeboten. Mehr als 40 000 Besucher ließen sich das nicht entgehen.

Voriger Artikel
Von App bis Zwischenmenschlich: Pitchlab im OZ-Studio
Nächster Artikel
Nordex-Aktie im Sinkflug: Weniger Umsatz als erwartet

Ronald und Birgit Volz aus Metelsdorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) lassen sich von Klaus-Peter Bittner (M.) von AMC beraten. Der Stand ist einer von mehr als 220 auf der Ostsee-Messe in Rostock.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Stau vor der Zufahrt der Hansemesse, volle Parkplätze und Schlange stehen an der Kasse – Ausnahmezustand in Schmarl. All das nahmen die Besucher der Ostsee-Messe lächelnd in Kauf. Zehntausende tummelten sich hier zwischen Gemüseschälern und Tiroler Käse, Wasserbetten und Öko-Katzenstreu und zwischen Gewächshäusern und Küchenmaschinen. Gucken, staunen, probieren und das ein oder andere Schnäppchen ergattern – das kommt an bei den Menschen in der Region.

DCX-Bild

Fünf Tage lang, haben mehr als 220 Aussteller allerleit in der Hansemesse im Rostocker Stadtteil Schmarl angeboten. Mehr als 40 000 Besucher ließen sich das nicht entgehen.

Zur Bildergalerie

Auch die Veranstalter sind zufrieden. „Täglich kamen mehr Besucher als am Vorjahrestag. Von den Ausstellern gab es auch schon erste Anmeldungen für das nächste Jahr“, sagt Annett Leskewitsch vom Projektteam der Ostsee-Messe. Insgesamt wurden 44 870 Besucher gezählt. „Wir haben eine klare Dreiteilung: Ausstellung, Blumenschau und Bühnenprogram. Das ist unser Erfolgsrezept.“

Johanna Hegermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Ahoi! Heidi Klum lädt ihre Topmodels zur ersten Casting-Kreuzfahrt auf die ehemalige „Völkerfreundschaft“.

Ein Stück Rostocker Seefahrtsgeschichte für Deutschlands TV-Schönheiten: Die neue Staffel der ProSieben-Show „Germany's Next Topmodel“ spielt auf dem ehemaligen FDGB-Kreuzfahrtschiff „Völkerfreundschaft“.

mehr
Mehr aus Wirtschaft

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Die Tafel: „Ohne Transporter geht hier nichts!“

Die OZ hat einen Tag lang die Fahrer der Rostocker Tafel begleitet