Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Wissen, was andere denken

Marienehe Wissen, was andere denken

Thorsten Havener beobachtet und liest aus seinen Mitmenschen wie aus einem offenen Buch. Mit seinem Programm „Der Körpersprache-Code“ gastiert er am 25. September um 19 Uhr in der Kulturbühne „Moya“.

Marienehe. Thorsten Havener beobachtet und liest aus seinen Mitmenschen wie aus einem offenen Buch. Mit seinem Programm „Der Körpersprache-Code“ gastiert er am 25.

September um 19 Uhr in der Kulturbühne „Moya“.

Als Bestsellerautor – „Denken Sie nicht an einen blauen Elefanten“, „Ich weiß, was du denkst“, „Ohne Worte, was andere über dich denken“ – und als mitreißender Entertainer gibt Havener den Moya-Besuchern einen Einblick: Warum sollten wir beim nächsten Date besser nach einem Glastisch suchen? Steckt tatsächlich in jedem ein cleverer Lügner, und wodurch verraten wir uns alle schließlich doch? Thorsten Havener sieht das nicht nur, er erklärt es uns auch. Und das auf unnachahmlich augenzwinkernde Art.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Feierliche Immatrikulation an der Universität Rostock

Rund 3100 Studenten wurden am Freitag in Rostock neu immatrikuliert. Die Universität begrüßte die Neulinge in diesem Wintersemester mit einer Feier, bei der Bildungsministerin Birgit Hesse einen Festvortrag zur Bedeutung von Bildung hielt.