Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Zappanale ist eröffnet

BAD DOBERAN Zappanale ist eröffnet

„Lex Bronkowitz Orchestra“ eröffnete gestern Nachmittag die 27. Zappanale auf dem Rennbahn-Gelände. Hunderte Fans und Zappa-Anhänger kamen mit guter Laune und Lust auf gute Musik.

Bad Doberan. „Lex Bronkowitz Orchestra“ eröffnete gestern Nachmittag die 27. Zappanale auf dem Rennbahn-Gelände. Hunderte Fans und Zappa-Anhänger kamen mit guter Laune und Lust auf gute Musik. Lex Bronkowitz ist der Gitarrist, der mit seinen Bandmitgliedern Katharina Debus (Gesang), Frieder Loch, Carl Albrecht und Philip Mestwerdt Frank Zappas Musik neu interpretiert.

Katharina Debus ist die Schwester von Bronkowitz.

Den ganzen Tag über und noch bis einschließlich morgen treten internationale Bands auf. Eine Händlermeile lädt zum Schmökern ein. Das Gelände ist über die Zufahrt am Kreisverkehr zu erreichen.

Bereits am Donnerstag hatten sich Fans auf das Festival eingestimmt. Die Band „Zappnoise“ aus Stralsund interpretierte zahlreiche bekannte Hits Zappas, wie „Ms. Pinky“, „Apostrophe (´)“, „Chungas Revenge“, „The Torture Never Stops“, „Filthy Habits“ oder „Muffin Man“. Hunderte Fans waren hier bereits dabei. Anschließend traten die „Paul Green’s Rockacademy“ aus den USA auf.

• Programm: www.zappanale.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Main

Ein etwas kleineres Team als erwartet soll dem deutschen Sport bei den Olympischen Spielen am Zuckerhut mindestens genauso viele Medaillen bescheren wie vor vier Jahren in London.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Meister? Körners Tore sollen helfen

Rostocker Robben peilen in der Beachsoccer-Endrunde in Warnemünde den zweiten Titel 2017 an