Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Reisereporter Ausflugstipps: Panorama-Route und Feinschmecker-Park
Reisereporter Ausflugstipps: Panorama-Route und Feinschmecker-Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:37 05.12.2017
Die schottische Snow Roads Scenic Route führt durch die östlichen Cairngorms-Berge nach Grantown-on-Spey. Quelle: Andreas Heimann/tmn/dpa/archiv
Anzeige

Neue Panorama-Route durch Schottland

In Schottland wurde eine neue Panoramaroute für Autofahrer über die höchstgelegene Straße Großbritanniens eingerichtet. Die 145 Kilometer lange Snow Roads Scenic Route führt von Blairgowrie nach Grantown-on-Spey durch die östlichen Cairngorms-Berge, wie Visit Scotland mitteilt. Entlang der Strecke finden sich drei Installationen, mit der Reisende die raue Landschaft aus einem neuen Blickwinkel sehen sollen. Die Route verbindet auch die Touristenorte Braemar, Ballater und Tomintoul.

Disneyland für Feinschmecker: Neuer Themenpark in Italien eröffnet

Erlebnispark

Krakau hat jetzt ein Museum für seine Hefekringel

Museum in Krakau

Neues Museum zur Seidenweberei in den Cevennen

Über die Geschichte der Seidenweberei in den französischen Cevennen informiert demnächst ein neues Museum. Das Maison Rouge wird sich vom Frühjahr 2018 an in der ehemaligen Seidenweberei in Saint-Jean-du-Gard befinden - der letzten ihrer Art in Frankreich. Das teilt das Tourismusbüro des Départements Gard mit. Die Seidenraupenzucht bestimmte nach der Einführung des Maulbeerbaums aus China im 19. Jahrhundert wie vielerorts in Südeuropa auch in den Cevennen das Leben vieler Menschen. Die Blätter des Maulbeerbaums wurden für die Zucht des Seidenspinners genutzt. Saint-Jean-du-Gard liegt circa 75 Kilometer nördlich von Montpellier in Südfrankreich.

Mehr zum Thema

Einrichtung hofft auf tatkräftige Mithilfe der Öffentlichkeit

02.12.2017

Schweizerin hält Vortrag im Krupp-Kolleg

05.12.2017

Spökenkieken auf Wittow / Teil zwei

05.12.2017
Reisereporter Reiserücktritt - Hurrikan Irma

Der Hurrikan Irma bewegt sich in Richtung Florida. Für die Region wurde der Ausnahmezustand verhängt. Kann ich meine Reise stornieren?

07.09.2017

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

19.07.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017
Anzeige