Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Reisereporter Doppelmuseum eröffnet in Mississippi
Reisereporter Doppelmuseum eröffnet in Mississippi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 13.12.2017
Das Mississippi Civil Rights Museum in Jackson, der Hauptstadt des US-Staates Mississippi, stellt den Kampf um die Bürgerrechte der 1950er und 1960er Jahre in den Mittelpunkt seiner Ausstellungen. Quelle: Verkehrsbüro Memphis & Mississippi/dpa-Tmn
Anzeige
Jackson

In Jackson gibt es einen neuen Museumskomplex. Dieser stellt die Geschichte des US-Bundesstaates Mississippi und den Kampf um die Bürgerrechte der Afroamerikaner vor.

Civil Rights Museum

Im Bürgerrechtsmuseum steht die Zeit der 1950er und 1960er Jahre im Vordergrund, in der es in Mississippi - wie in anderen Staaten im Süden der USA - heftigen Widerstand gegen die rechtliche Gleichstellung der Schwarzen gab.

Geöffnet sind die Museen täglich außer montags und an Feiertagen von 9.00 bis 17.00 Uhr, der Eintritt kostet 8 US-Dollar (rund 6,80 Euro).

dpa/tmn

Mehr zum Thema

Im italienischen Florenz ist in dieser Woche die Ausstellung „Textil und Reichtum in Florenz – Stoffe und Malerei im 14. Jahrhundert“ eröffnet worden.

09.12.2017

Wer sein Land verstehen will, muss es von außen betrachten. Die Dauerausstellung im Bonner Haus der Geschichte präsentiert neue, vor allem internationale Exponate. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Schau am Montag wieder eröffnet.

11.12.2017

Die Emirate haben seit Jahren mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zu den kulturellen Highlights in Abu Dhabi gehört zweifellos der kürzlich eröffnete Louvre Abu Dhabi - zwei weitere Eröffnungen stehen noch aus.

12.12.2017
Reisereporter Reiserücktritt - Hurrikan Irma

Der Hurrikan Irma bewegt sich in Richtung Florida. Für die Region wurde der Ausnahmezustand verhängt. Kann ich meine Reise stornieren?

07.09.2017

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

19.07.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017
Anzeige