Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Reisereporter Kreuzfahrt-News: Aufgehübschte und neue Schiffe
Reisereporter Kreuzfahrt-News: Aufgehübschte und neue Schiffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 08.12.2017
Die Preziosa gehört zur Fantasia-Klasse von MSC. Jetzt lässt die Reederei zwei Kreuzfahrtschiffe der Seaside-Evo-Klasse bauen. Quelle: Christophe Gateau/dpa
Anzeige

Zwei Costa-Schiffe in der Werft aufgehübscht

Costa Kreuzfahrten überarbeitet zwei Schiffe bei einem Werftaufenthalt in Marseille. Die „Costa Magica“ hat dabei einen neuen Wellness-Bereich erhalten, der Spa-Bereich wurde ausgebaut, wie die Reederei mitteilt. Auf der „Costa Pacifica“ wurden unter anderem eine Eisdiele und eine Pizzeria eingebaut.

MS „Artania“ wurde renoviert

Phoenix Reisen hat das Hochseekreuzfahrtschiff MS „Artania“ für 16 Millionen Euro renoviert. Die „Harry's Bar“ und der „Atlantik Show-Lounge“ wurden umgebaut und neu gestaltet, wie der Reiseveranstalter aus Bonn mitteilt. Zahlreiche Kabinen haben nun neue Bäder mit Duschen statt Badewannen. Und im Spa wurden die Behandlungsräume vollständig erneuert.

Wwei weitere MSC-Kreuzfahrtschiffe

MSC lässt auf der Fincantieri-Werft in Italien zwei weitere Kreuzfahrtschiffe bauen. Das kündigte die Reederei an. Die sogenannten Seaside-Evo-Schiffe seien eine Weiterentwicklung der Seaside-Klasse und sollen 2021 und 2023 in Dienst gestellt werden. Die Neubauten werden Platz für jeweils bis zu 5646 Passagiere bieten und über moderne Umwelttechnologien verfügen. Außerdem sollen sie mehr Platz bieten, und auch der Schiff-in-Schiff-Bereich „MSC Yacht Club“ wird vergrößert.

Norwegian Cruise Line: Neuer Tarif ohne all-inclusive

Die Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) hat auf ihren Kreuzfahrtschiffen 2016 ein All-inclusive-Konzept für Gäste aus Deutschland eingeführt. Ab sofort steht nun ein neuer Tarif zur Verfügung, der wieder nur Kabine, Crewtrinkgelder sowie Verpflegung und Automatengetränke im Buffetrestaurant enthält. Das Angebot „Just Cruise“ wird laut NCL in begrenzter Zahl auf wenigen Abfahrten angeboten und soll sich an Neukunden richten. Lage und Nummer der Kabine erfahren Reisende in der Regel nach der Buchung, spätestens bei Erhalt der Reisedokumente.

Neues Schiff von Princess Cruises heißt „Sky Princess“

„Sky Princess“
Mehr zum Thema

Die Verbindungen von Scandlines, TT-Line & Stena Line sind gut gebucht. Die Weihnachtszeit beschert den Reedereien mehr Passagiere. Auch Kreuzliner machen lukrative Geschäfte. Aida und Tui setzen auf Festflair.

04.12.2017
Reisereporter Per Zipline über das Pooldeck - Neues Kreuzfahrtschiff „MSC Seaside“

Die neue „MSC Seaside“ will vor allem mit ihren riesigen Außenflächen punkten. Um diese Vorzüge richtig genießen zu können, braucht es jedoch vor allem eins: gutes Wetter. Besonders Abenteuerlustige dürfen dann sogar über das Kreuzfahrtschiff fliegen.

04.12.2017

Nach den schweren Hurrikans im Sommer, hatten die Kreuzfahrt-Reedereien ihre Karibik-Routen geändert. Das zerstörte Sint Maarten etwa wurde vorerst nicht angesteuert. Doch nun kommt das erste Kreuzfahrtschiff zurück.

05.12.2017
Reisereporter Reiserücktritt - Hurrikan Irma

Der Hurrikan Irma bewegt sich in Richtung Florida. Für die Region wurde der Ausnahmezustand verhängt. Kann ich meine Reise stornieren?

07.09.2017

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

19.07.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017
Anzeige