Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Reisereporter Kulturhauptstadt Leeuwarden, Food Market und Baumwipfelpfad
Reisereporter Kulturhauptstadt Leeuwarden, Food Market und Baumwipfelpfad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:42 17.10.2017
Leeuwarden ist 2018 Europäische Kulturhauptstadt und hat jetzt sein Programm vorgestellt. Das Thema: die offene Gesellschaft. Quelle: Ruben Van Vliet/nbtc/dpa-Tmn
Anzeige

„Offene Gesellschaft“: Leeuwarden mit Kulturhauptstadt-Programm

Kulturhauptstadtjahr 2018

Islands erste „Food Hall“ steht in Reykjavík

Hlemmur Mathöll

Neuer Baumwipfelpfad in Slowakeis Hoher Tatra

Der erste Baumwipfelpfad der Slowakei hat jetzt in der Hohen Tatra eröffnet. Die 1234 Meter lange Anlage besteht aus einem 32 Meter hohen Aussichtsturm mit Blick auf das Gebirge und mehreren Lern- und Erlebnisstationen sowie einer Rutsche, teilt der Betreiber Erlebnis Akademie AG mit. Sie liegt nahe des kleinen Ortes Bachledova Dolina. Im Sommer hatte das Unternehmen bereits den zweiten Baumwipfelpfad Tschechiens im Riesengebirge in Betrieb genommen. Insgesamt ist es die siebte Anlage des Herstellers. Die Höhenpfade durch den Wald erfreuen sich wachsender Beliebtheit, auch in Deutschland gibt es mehrere solcher Anlagen.

Hotels auf St. Martin wollen in einem Jahr wieder öffnen

Wegen der Hurrikan-Schäden wird Urlaub auf der Karibikinsel St. Martin/Sint Maarten voraussichtlich erst wieder ab Ende des nächsten Jahres möglich sein. Die Hotels planen laut Angaben der französischen Tourismusvertretung Atout France mit einer Wiedereröffnung zum Winter 2018/19. Dann soll auch ein Großteil der Schäden beseitigt sein. Die Insel St. Martin/Sint Maarten, deren Norden zu Frankreich und deren südlicher Inselteil zu den Niederlanden gehört, wurde durch die Wirbelstürme „Irma“ und „Maria“ weitgehend zerstört. Ein Viertel aller Gebäude sind Atout France zufolge irreparabel beschädigt. Der Princess Juliana International Airport im Süden der Insel ist derzeit nur für humanitäre Flüge geöffnet.

Reisereporter Reiserücktritt - Hurrikan Irma

Der Hurrikan Irma bewegt sich in Richtung Florida. Für die Region wurde der Ausnahmezustand verhängt. Kann ich meine Reise stornieren?

07.09.2017

Während der Tourismus in der östlichen Ägais im Zuge von Wirtschafts- und Flüchtlingskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Kykladen-Insel vor Besuchern kaum retten. Wird Paros das neue Mallorca? Ein Paradies zwischen Neuerfindung und Identitätsverlust.

19.07.2017

In der abgeschiedenen Wildnis in Schwedens Norden serviert Magnus Nilsson seine „Signature-Dishes“. Diese reichen vom Carpaccio vom rohen Rinderherz bis zum Kuchen aus Pinienrinde.

03.02.2017
Anzeige